01
Fr, Jul
0 New Articles

Das russische Verteidigungsministerium hat sich am Freitag mit einer Presseerklärung an die Öffentlichkeit gewandt, um vor den Gefahren zu warnen, die von US-finanzierten Biolaboren in zahlreichen Ländern der Welt ausgehen. Die Unterlagen, die russische Soldaten bei ihrem Militäreinsatz in der Ukraine in den dortigen US-Biolaboren sichergestellt haben, stellen offenbar nur die Spitze des Eisbergs dar.

Weiterlesen: "Die Rückkehr der Pocken wäre eine globale Katastrophe" – Russland über die Gefahren aus US-Laboren

Die USA verteilen militärische Biolabore so gern wie Militärstützpunkte. In weiten Teilen der Welt wird das inzwischen nicht mehr gern gesehen. In Indonesien verfolgt man aufmerksam, was über diese Labore erzählt wird.

Weiterlesen: US-Biolabore – Indonesien legt Karten auf den Tisch

Der laufende Genozid per Gen-Spritze wird über die sich aufbauende Gegenwehr nicht länger durchführen lassen und die bereits abgespritzen der Corona-Sekte haben nicht alle ausreichend Gen-veränderndes Material gespritzt bekommen, um einen entsprechenden Effekt zur Bevölkerungsreduktion erzielen zu können, eher wird zukünftig das Siechtum mit kostenintensiven Pharmaprodukten betäubt.

Weiterlesen: Projekt „Gene Drives – Technologien zur Verbreitung genetischer Veränderungen in Populationen“ –...

Pandora (Jules-Joseph Lefebvre, 1882), Wikipedia    Die Helmholtz-Gemeinschaft ist eine in der Gesellschaft erst langsam bekannt werdende Institution.  Die beeindruckende Dynamik der Helmholtz Gemeinschaft schafft in allen wissenschaftlichen Bereichen umfangreiche Ergebnisse. Forschung und deren sinnvolle Implementierung in die Gesellschaft fördern deren Entwicklung, lösen Probleme und schaffen Perspektiven.

Weiterlesen: Helmholtz Institut - Die Büchse der Pandora? (2)

Weitere Beiträge ...