Top Stories

Berlin und die Landesregierungen versprechen Hilfe für Kleinunternehmen und Gewerbetreibende für die Zeit des Lockdowns. Doch den goldenen Worten folgt kein Geld - Bürokratie und Banken blockieren die Hilfen.

Ein Kommentar von Martha Pfahl zu: „Green Card, Red Card“

Die Irren der Bundesregierung werden durch die verzweifelten Irren der Landesregierungen übertroffen. Der Einsatz der 5G-Technologie entpuppt sich mehr und mehr als Waffe gegen die Menschen.

Es vergeht kein Tag, an dem Migranten und bereits länger hier lebende Ausländer nicht gewalttätig werden. Diese Übersicht bildet nur einen kleinen Ausschnitt dessen ab, was diesem Land und seinen Bürgern seit der rechtswidrigen Grenzöffnung im September 2015 an Übergriffen durch Migranten/Ausländer widerfährt. Deutschland ist zu einem Eldorado der internationalen Kriminalität und des Terrors geworden und ein Ende ist nicht in Sicht.

Es vergeht kein Tag, an dem Migranten und bereits länger hier lebende Ausländer nicht gewalttätig werden. Diese Übersicht bildet nur einen kleinen Ausschnitt dessen ab, was diesem Land und seinen Bürgern seit der rechtswidrigen Grenzöffnung im September 2015 an Übergriffen durch Migranten/Ausländer widerfährt. Deutschland ist zu einem Eldorado der internationalen Kriminalität und des Terrors geworden und ein Ende ist nicht in Sicht.

Es vergeht kein Tag, an dem Migranten und bereits länger hier lebende Ausländer nicht gewalttätig werden. Diese Übersicht bildet nur einen kleinen Ausschnitt dessen ab, was diesem Land und seinen Bürgern seit der rechtswidrigen Grenzöffnung im September 2015 an Übergriffen durch Migranten/Ausländer widerfährt. Deutschland ist zu einem Eldorado der internationalen Kriminalität und des Terrors geworden und ein Ende ist nicht in Sicht.

Der Autor des Artikels im Merkur, Moritz Bletzinger steht an der Schwelle der Erkenntnis. Und so wie viele, aus der auf „links“ gedrehten Zunft der Schreiberlinge, bleiben er dort stehen. Nicht fähig zu verstehen, was wirklich vor sich geht.

Der monatliche Rundfunkbeitrag in Deutschland soll steigen. Die Ministerpräsidenten fassten einen entsprechenden Beschluss zu einem Entwurf - dem nun noch die Länderparlamente zustimmen müssen.

Es ist ein sich wiederholendes Muster, das bei sich dem Ende nahenden ideologischen Sackgassen abläuft. Der ausgelatschte Pfad zum Kaiser endet wie viele Versuche vorher, die Aktiven in die Irre zu leiten, im Sumpf verbaler Spielchen und Possen, bevor sang- und klanglos die Märchenerzähler verschwinden. Zurück bleiben wieder die Landsleute, die sich Hoffnung gemacht haben, dem Irrsinn einer totalitären BRD-Verwaltung ein Ende bereiten zu können.