26
Mi, Jan
15 New Articles

Der Militär- und Nahostexperte Semjon Bagdasarow hat im russischen Fernsehen den Krieg mit der Ukraine als "unvermeidbar" bezeichnet. Er forderte, dass Russland sich auf den Krieg vorbereitet. Die Ukraine habe ihre Truppen bereits in Angriffsposition gebracht, Russland hinke aus Rücksicht auf den Westen hinterher.

Weiterlesen: Militärexperte Bagdasarow: "Das war's. Bald beginnt der Krieg"

Die deutsche Außenministerin hat ihren russischen Amtskollegen besucht. Der Mainstream ist voller Lob. Faktisch aber ist Baerbock nicht nur mit leeren Händen zurückgekehrt. Klar wurde erst recht: Deutschland ist für Russland auf diplomatischer Ebene kein Gesprächspartner mehr.

Weiterlesen: Die Abfuhr – Baerbock in Moskau

Die Regierung der selbsternannten Volksrepublik Lugansk hat Bundesaußenministerin Baerbock im Zusammenhang mit ihrem Besuch in der Ukraine einer einseitigen Vorgehensweise bezichtigt. Sie schlug der Politikerin vor, auch die Region jenseits der Demarkationslinie zu besuchen, um "mit eigenen Augen alles zu sehen, was die Einwohner vom Donbass unter Umständen der ständigen militärischen Aggression seitens der Ukraine überleben müssen".

Weiterlesen: Selbsternannte Volksrepublik Lugansk lädt Baerbock in den Donbass ein

Bei den Truppen in Russlands Fernem Osten haben nach einer Erklärung des Verteidigungsministeriums Winterinspektionen begonnen, während Moskau mit der NATO Gespräche über einen Abbau von Spannungen führt.

Weiterlesen: Russland: Schnelle Einsatzbereitschaft der Truppen im Fernen Osten wird überprüft

Wie sehen Sie den Aufruhr in Deutschland um die Äußerungen von nun mehr früherem Chef der Marine, Vize-Admiral Schönbach?

Weiterlesen: Antwort des Botschafters der Russischen Föderation in Deutschland Sergej J. Netschajew

Am Dienstag hat die russische Staatsduma einen Gesetzesentwurf angenommen, der bei Sexualverbrechen lebenslange Haftstrafen für Wiederholungstäter vorsieht sowie für erstmals Verurteilte bei Verbrechen gegen zwei oder mehrere Minderjährige.

Weiterlesen: Neues Gesetz gegen Pädophile: Russland führt lebenslange Haftstrafen für Wiederholungstäter ein

Die Mitgliedsstaaten der Organisation des Vertrags über kollektive Sicherheit (OVKS) haben am Montagmorgen per Videoschalte miteinander gesprochen. Der russische Präsident Wladimir Putin sagte bei der Sitzung, die Organisatoren der Ausschreitungen in Kasachstan hätten ähnliche Technologien wie auf dem Maidan in der Ukraine eingesetzt.

Weiterlesen: Putin: "Maidan-Technologien" in Kasachstan eingesetzt

Weitere Beiträge ...