06
Di, Dez
1 New Articles

Impfexperte: Die Geimpften sind für das bevorstehende Ende der westlichen Zivilisation verantwortlich

Umwelt
Typography
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Der unabhängige Virologe und Impfexperte Geert Vanden Bossche hat eine neue Botschaft für die Welt über das, was als Ergebnis der Operation Warp Speed bald kommen wird.

Der ehemalige Mitarbeiter der Bill & Melinda Gates Foundation sagt, dass sich eine Weltuntergangssituation zusammenbraut, die zumindest einen Teil der westlichen Zivilisation zu Fall bringen wird. Und die Schuldigen sind seiner Meinung nach die „Vollgeimpften“.

Sobald die Antikörper-abhängige Anreicherung (ADE) und andere Formen von impfstoffinduziertem AIDS (VAIDS) in den Körpern der Geimpften ihren Lauf nehmen, werden die Gesundheitssysteme überall schnell mit kranken und sterbenden Patienten überlastet sein.

Ganze Krankenhaussysteme und Gesundheitskonzerne werden wahrscheinlich unter der Last all dieser Krankheiten und Todesfälle zusammenbrechen, was wiederum zum Zusammenbruch der Gesellschaft, wie wir sie heute kennen, führen wird. (Zum Vergleich: Im Jahr 2021 warnte Bossche die Welt, dass der Versuch, eine Plandemie durch Impfung zu bekämpfen, nur die Entstehung und Verbreitung neuer „Varianten“ fördert.)

„Die Entscheidungsträger in der WHO (Weltgesundheitsorganisation) werden für die dramatischen Folgen, die dieses biologische Experiment am Menschen möglicherweise nach sich ziehen könnte, verantwortlich, rechenschaftspflichtig und haftbar gemacht werden“, schreibt Bossche auf seiner Website Voice for Science and Solidarity.

Nicht geimpfte Kinder sind die einzige Zukunft für die Menschheit, sagt Bossche

Der Geist ist bereits aus der Flasche, das heißt, es gibt kein Zurück mehr. Alles, was wir machen können, so Bossche, ist zuzusehen, wie sich alles entwickelt, und das Beste zu hoffen – obwohl es angesichts der derzeitigen Entwicklung wenig Grund zur Hoffnung gibt.

Bossche sagt voraus, dass eine weitere „Welle“ der Fauci-Grippe über die westliche Welt hinwegfegen wird. Getragen wird sie von den vollgeimpften Menschen, die zu wandelnden Spike-Protein-Fabriken geworden sind und die Welt mit den Giften verseuchen, die sie weiterhin ausscheiden.

Sobald diese neue Welle auftaucht, wird alles schnell gehen, warnt Bossche. Vollständig geimpfte Menschen werden überall an viel schwereren Krankheiten erkranken als bisher, da ihr Immunsystem nun angeschossen ist und sie wehrlos macht.

Diese nächste Welle, so Bossche, wird nicht nur ansteckend, sondern auch virulent sein, d. h. sie wird weitaus tödlicher sein als alle bisherigen Stämme, Varianten oder Untervarianten.

„Die Verluste werden enorm sein“, wird Bossche zitiert. „Es gibt buchstäblich keine Immunität, keinen einzigen Schutz mehr für die Geimpften“.

Weiterlesen


Kommentar von jb

Mal sehen ob die Geimpften vor dem Verrecken noch mitbekommen, daß die Politiker sich Placebos haben impfen lassen. 

 „Nach den Worten der Ministerin hat die Mehrzahl der Mitarbeiter in den Gesundheits- und Pflegeeinrichtungen die gesetzliche Vorgabe befolgt: „Wir haben Impfquoten von 90 bis 95 Prozent beim Klinik- und Pflegepersonal in Mecklenburg-Vorpommern. Das beweist eindrücklich, dass die große Mehrheit der Beschäftigten des Gesundheitswesens sich ihrer großen Verantwortung bewusst ist. Ihnen gilt mein ausdrücklicher Dank”, sagte Drese.“ Quelle: Nordkurier

Es scheint, das wir auf einer Petri-Schale eines gigantischen Gen-Labores leben, in dem alle 200 Jahre die Versuchsreihen entsorgt werden, um irgendein krudes Entwicklungsstadium zu erreichen. Und in der Blödheit der Masse, gelingt es auch jedesmal den Aufstand so lange herauszuzögern, daß dieses 1% an Soziopathen weitermachen kann.



Logo Volldraht 150