21
Mi, Apr
15 New Articles

Die Meldungen über Todesfälle die unmittelbar oder mittelbar mit der Astrazeneca-Impfung in Zusammenhang gebracht werden nehmen zu. Ein Impfstoff der als tödlich angesehen werden kann, bremst aber den gesamten Genozid aus. Die tödlich verlaufenden Impfungen der anderen Impfstoffe werden dabei medial unter den Teppich gekehrt. Eine Lösung muss her.

Der Impfstoff des Herstellers Astrazeneca steht seit Wochen in der Kritik, eine Krankenschwester in Österreich war nach der Verabreichung verstorben. Nun gibt es offenbar einen Zusammenhang.

Von 6000 Selbsttests die im Rahmen einer Schnelltest-Aktion an Schulen in Bergisch Gladbach durchgeführt wurden waren 32 positiv gewesen.

Weitere Beiträge ...