Idee Markus Gelau

Die SPD hat von 1949 bis 2017 in 3mal den Bundeskanzler für insgesamt 20 Jahre Regierungstätigkeit gestellt. Willy Brand   von 1969 - 1974, Helmut Schmidt von 1974 - 1982 und Gerhard Schröder von 1998 - 2005.

Die Partei, bekannt für ihr Herz zur Kaste der Arbeiter, hat einen besonderen Humor wenn es um das Einlullen der Wähler geht.

"Die Bundeskanzlerin spricht sich in einem Interview für eine Deadline für Benzin- und Dieselmotoren aus. Damit düpiert sie nicht nur ihren Verkehrsminister, sondern nimmt eine Forderung des politischen Gegners auf.[1]

Nach Baden-Württemberg gilt nun auch in Hessen ein Lehrplan zur Sexualkunde. Fächerübergreifend wird die „Vielfalt sexueller Orientierungen“ gelehrt. Widerstand wurde per Ministerentscheid beseitigt.

Weitere Beiträge ...