Mehr als 5.000 deutsche Unternehmen arbeiten in Russland. Über 90 Prozent davon sind kleine, mittelständische und familiengeführte Unternehmen. Damit liegt Deutschland seit vielen Jahren an der Spitze aller Länder. Russland liegt den Deutschen. Das ist auch eine Frage der Mentalität; Deutsche und Russen „können“ miteinander.

Das Krim-Referendum hat den Willen des Volkes der Halbinsel demonstriert, das zum Bestand Russlands gehören muss. Die Krim-Frage ist somit endgültig entschieden, wie Milorad Dodik, Präsident der Republika Srpska, einer von zwei Entitäten in Bosnien-Herzegowina, im Interview mit der russischen Zeitung „Iswestija“ sagte.

Die deutschen Medien berichten in den letzten Tagen über das Eintreffen einer großen Militärgruppierung aus mehreren tausend Soldaten und schwerer Technik in den baltischen Staaten und Polen, unter Nutzung deutscher Logistik. Niemand berichtet über das Eintreffen eines Sondereinsatzkommandos der USA in Litauen.

von Russische Botschaft Deutschland, 03.März 2017

Während des wöchentlichen Pressegesprächs am 02. März äußerte sich die Pressesprecherin des Außenministeriums Russlands Maria Zakharova zum Fall Lisa:
...Was sieht besonders absurd aus, ist das seit fast einem Jahr wurde der russischen Seite in den deutschen Medien eine Teilnahme an irgendwelcher Medien-Kampagne zu diesem Thema unterschieben.

Elvira Nabiullina ist laut dem britischen Magazin „The Banker“ die beste Zentralbankchefin Europas. Die Ökonomin habe Russland aus der Finanzkrise gebracht. In diesem Jahr erwarte das Land ein Wirtschaftswachstum.

Weitere Beiträge ...