21
Mi, Apr
15 New Articles

 

Die Ereignisspirale dreht sich mit zunehmender Geschwindigkeit, und die Fülle der Informationen ist kaum noch sinnvoll zu kommunizieren. Wir haben eine grobe Übersicht zusammengestellt, die es ermöglichen sollte, die Meilensteine zu erkennen. Wie es ausgeht, werden wir in den nächsten 2 Tagen erkennen können.

Die 1776-Kommission - bestehend aus einigen der angesehensten Wissenschaftler und Historiker Amerikas

Aufgrund der mir als Präsident durch die Verfassung und die Gesetze der Vereinigten Staaten von Amerika verliehenen Autorität wird hiermit folgendes angeordnet:

Abschnitt 1. Politik. Wie in der Exekutivanordnung 13788 vom 18. April 2017 (Buy American and Hire American), der Exekutivanordnung 13858 vom 31. Januar 2019 (Strengthening Buy American Preferences for Infrastructure Projects) und der Exekutivanordnung 13881 vom 15. Juli 2019 (Maximizing Use of American-Made Goods, Products, and Materials) zum Ausdruck gebracht, ist es die Politik der Vereinigten Staaten, amerikanisch zu kaufen und in Übereinstimmung mit dem Gesetz die Verwendung von in den Vereinigten Staaten hergestellten Waren, Produkten und Materialien zu maximieren.

Abschnitt 2. Definitionen. Wie in dieser Anordnung verwendet:

(a) "Buy American" bezeichnet alle Richtlinien, die den Kauf oder Erwerb von Waren, Produkten oder Materialien, die in den Vereinigten Staaten hergestellt wurden, einschließlich Eisen, Stahl und Fertigwaren, vorschreiben oder eine Präferenz dafür vorsehen; und

(b) "Buy American Laws" bedeutet alle Gesetze, Verordnungen, Regeln und Executive Orders, die sich auf die Bundesbeschaffung oder Bundeszuschüsse beziehen - einschließlich solcher, die sich auf "Buy America" oder "Buy American" beziehen -, die den Kauf oder Erwerb von Waren, Produkten oder Materialien, die in den Vereinigten Staaten hergestellt wurden, einschließlich Eisen, Stahl und Fertigwaren, vorschreiben oder eine Präferenz dafür vorsehen.

Abs. 3. Zweck. (a) Bei bestimmten wettbewerbsorientierten Beschaffungen wendet der United States Postal Service (USPS) derzeit seine eigenen "Buy American"-Beschaffungspräferenzen an, die den "Buy American"-Gesetzen ähneln, die in allen Ministerien und Behörden der Exekutive gelten. Unter diesen Umständen und wie in Abschnitt 2-36 der USPS Supplying Principles and Practices (SPP) beschrieben, besagen die USPS-Beschaffungsrichtlinien, dass:

(i) Wenn die relative Bedeutung des Preises wichtiger ist als die der anderen Bewertungsfaktoren, werden 6 Prozent auf den vorgeschlagenen Preis des nicht qualifizierten Endprodukts aufgeschlagen und dieser angepasste Preis wird für die Bewertung verwendet; und

(ii) Ein Endprodukt gilt als in den Vereinigten Staaten hergestellt, wenn die Kosten seiner Komponenten, die in den Vereinigten Staaten abgebaut, produziert oder hergestellt wurden, 50 Prozent der Kosten aller seiner Komponenten übersteigen, ähnlich den Anforderungen an den Inlandsanteil gemäß den Buy American Laws.

(b) Die Executive Order 13881 verlangte vom Federal Acquisition Regulatory Council (FAR Council), den Vorschlag neuer Regeln in der Federal Acquisition Regulation (FAR), Titel 48, Code of Federal Regulations, in Betracht zu ziehen, um die Buy American-Vorzugspreisdifferenzen und die Anforderungen an den Inlandsanteil zu stärken. Um die Konsistenz in der gesamten Bundesregierung zu gewährleisten und die "Buy American"-Ziele meiner Regierung weiter zu fördern, wird der USPS nachdrücklich ermutigt, ähnliche Änderungen an seinen "Buy American"-Präferenzen für inländische Beschaffungen in Betracht zu ziehen.

Abschnitt 4. Ermutigte Regeln. Innerhalb von 90 Tagen nach dem Datum, an dem der FAR-Rat eine der in Abschnitt 2 der Executive Order 13881 erörterten endgültigen Regeln herausgegeben hat, wird der United States Postmaster General ermutigt, Folgendes in Betracht zu ziehen

(a) Eine Änderung oder Änderungen der anwendbaren Abschnitte der SPP, um mit den FAR-Bestimmungen bezüglich Preisunterschieden übereinzustimmen, wenn die relative Bedeutung des Preises wichtiger ist als die der anderen Bewertungsfaktoren; und

(b) eine Änderung oder Änderungen der anwendbaren Abschnitte der SPP, um den FAR-Bestimmungen zu entsprechen, wann Materialien als ausländischer Ursprung gelten.

Sec. 5. Allgemeine Bestimmungen. (a) Nichts in dieser Anordnung darf so ausgelegt werden, dass es die folgenden Punkte beeinträchtigt oder anderweitig beeinflusst:

(i) die Befugnis, die einer Exekutivabteilung oder -behörde oder deren Leiter durch das Gesetz gewährt wird;

(ii) die Befugnisse, die dem USPS, seinen leitenden Angestellten oder seinem Obersten Rat durch das Gesetz gewährt werden; oder

(iii) die Funktionen des Direktors des Office of Management and Budget in Bezug auf Haushalts-, Verwaltungs- oder Gesetzesvorschläge.

(b) Diese Anordnung wird in Übereinstimmung mit geltendem Recht und vorbehaltlich der Verfügbarkeit von Mitteln umgesetzt.

(c) Diese Anordnung beabsichtigt nicht und schafft keine Rechte oder Vorteile, weder materiell noch prozessual, die von irgendeiner Partei gegen die Vereinigten Staaten, ihre Abteilungen, Agenturen oder Körperschaften, ihre Beamten, Angestellten oder Vertreter oder irgendeine andere Person rechtlich oder nach Billigkeit durchsetzbar sind.

DONALD J. TRUMP

DAS WEISSE HAUS,
14. Januar 2021.

Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator aus White House


 Logo Volldraht 150

Heute geben wir die Ernennung der Vereinigten Arabischen Emirate und des Königreichs Bahrain zu "wichtigen Sicherheitspartnern" der Vereinigten Staaten bekannt.

Die Ernennung zum "Major Security Partner" ist ein einzigartiger Status für die Vereinigten Arabischen Emirate und das Königreich Bahrain. Er würdigt unsere außergewöhnliche Sicherheitspartnerschaft - beispielhaft durch die Aufnahme tausender Soldaten, Matrosen, Flieger und Marines der Vereinigten Staaten - und das Engagement beider Länder im Kampf gegen gewalttätigen Extremismus in der gesamten Region. Vor allem haben beide Länder in den letzten 30 Jahren an zahlreichen von den Vereinigten Staaten geführten Koalitionen teilgenommen.

Die heutige Entscheidung demonstriert eine neue Ebene der Partnerschaft zwischen den Vereinigten Staaten, den Vereinigten Arabischen Emiraten und dem Königreich Bahrain und steht für ein dauerhaftes Engagement in der wirtschaftlichen und sicherheitspolitischen Zusammenarbeit. Sie spiegelt auch ihren außergewöhnlichen Mut, ihre Entschlossenheit und ihre Führungsstärke beim Abschluss des Abraham-Abkommens wider.

Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator aus White House


 Logo Volldraht 150

Der designierte Präsident Joe Biden bereitet in seinen ersten zehn Tagen im Weißen Haus eine Reihe von Verordnungen und Gesetzen vor.

Weitere Beiträge ...