20
Di, Aug
10 New Articles

Top Stories

In nur 14 Jahren hat Merkel das 2000 Jahre alte Deutschland an den Rande seiner kompletten Zerstörung regiert

Bild von Gerd Altmann auf Pixabay

Gesellschaft

Die gesamte RB-Szene, einschl. der Propheten des Deutschen Reiches sind verstummt. Bis auf ein paar IQ 90er, die sich im Diffamieren üben.

Bild von Ulrike Leone auf Pixabay

Gesellschaft

Die Haltbarkeit von Subkulturen ist begrenzt auf die Symbiose mit dem System, aus dem sie geschaffen wurden. Der Sozialismus mit seinen Formen des gegenderten Endproduktes, eine nicht außerhalb der Subkultur der Großstädte lebensfähige Form psychisch labiler Menschen hat mitbekommen, daß die Zeit reif ist, die Großstädte zu verlassen, bevor diese im sozialistischen Alptraum abgefackelt werden.

Bild von Gerd Altmann auf Pixabay

Medien

Die Eliten sind schwer angeschlagen. Der schwindende Einfluß und das zusammenbrechende Finanzsystem, zusammen mit immer mehr aufgeklärten Menschen, die das Ausplünderungssystem erkennen und eine Korrektur verlangen.

Liebe Freunde,
 
unsere Freunde, Ingrid und Rolf Schlotterbeck, vom ARGO Verlag/Magazin 2000 Plus in Sulzschneid, Marktoberdorf haben einen Zwangsräumungstermin vorgelegt bekommen für heute um 8:30.

Bild von Krzysztof Pluta auf Pixabay

Medien

Wenige Tage vor Ablauf der Angebotsfrist ist das Interesse der Aktionäre, ihre Anteile an den US-Großinvestor KKR zu verkaufen, immer noch verhalten. Bislang seien mehr als 7,2 Millionen Aktien angedient worden, angeblich vor allem von privaten Anlegern, heißt es in Berlin.

Asylwahnsinn in Hamburg; Foto: Screenshot Youtube

Migration

In Hamburg-Billwerder entstand ein neuer Stadtteil nur für Migranten (Folgeunterkunft). „Am Gleisdreieck“ wurden 8 Hektar Grünfläche für 756 Wohnungen genutzt. Mehr als 2500 Bewohner sind dort untergebracht. Die Miete zahlt der Steuerzahler. Telefonie, Internet und SAT-TV ist inklusive. Jährliche Miete (kalt): 4,9 Millionen Euro.

weiterlesen

 

 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Es vergeht kein Tag, an dem Migranten und bereits länger hier lebende Ausländer nicht gewalttätig werden. Diese Übersicht bildet nur einen kleinen Ausschnitt dessen ab, was diesem Land und seinen Bürgern seit der rechtswidrigen Grenzöffnung im September 2015 an Übergriffen durch Migranten/Ausländer widerfährt. Deutschland ist zu einem Eldorado der internationalen Kriminalität und des Terrors geworden und ein Ende ist nicht in Sicht.

Es vergeht kein Tag, an dem Migranten und bereits länger hier lebende Ausländer nicht gewalttätig werden. Diese Übersicht bildet nur einen kleinen Ausschnitt dessen ab, was diesem Land und seinen Bürgern seit der rechtswidrigen Grenzöffnung im September 2015 an Übergriffen durch Migranten/Ausländer widerfährt. Deutschland ist zu einem Eldorado der internationalen Kriminalität und des Terrors geworden und ein Ende ist nicht in Sicht.