16
So, Jan
6 New Articles

Weissrussland formiert die Gegenabwehr globalistischer Einflußnahme

Russland
Typography
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times
Die Einflußnahme, über eine bunte Revolution Weissrußland dem Deep State unterzuordnen und die linken Spinner an die Macht zu bringen wird mehr und mehr zur sportlichen Variante von „wie lasse ich die linken Spinner richtig auflaufen“. 

Während im Tagesspiegel das Bild vom ängstlichen Alexander Lukaschenko verbreitet wird, läßt dieser in Kooperation mit Putin, die Merkel satt auflaufen.

„Lukaschenko hat Merkel bei einem Gespräch mit Warschau abgehört ! 

5D Konstruktion :

  • Warschau - Duda (Gut mit Trump)
  • Merkel - Freimaurer
  • Moskau - Putin (Gut mit Trump)
  • Minsk - Lukaschenko (Gut mit Putin)

Die haben hier klassisch 5D gespielt.

Trump verlegt Absicht die Truppen an die Polnische Grenze zu Weißrussland.

Damit hat Lukaschenko das Recht mit seinem Geheimdienst NATO verbündeten abzuhören.

Duda hat sich davor mit Trump besprochen und Trump hat dann Russland Bescheid gegeben. 

Russland spielt das Spiel Nawalny mit und hat eigentlich die Beweise das er nicht vergiftet war, Taten aber so und haben ihn deshalb nach Deutschland geschickt um Merkel auf frischer Tat abzuhören und damit können Sie jetzt die BRD weiter und weiter ins schwanken bringen.“

Den Marktschreiern der bunten Revolution stellt sich langsam das russisische Miltär in den Weg. Zum richtigen Zeitpunkt setzt es ordentlich Backenfutter und die linken Spinner sind Geschichte. 

„Nach dem Verschwinden der Oppositionellen Kolesnikowa, Lukaschenkos Zukunft liegt in Putins Händen

Belarus' Diktator fühlt, dass er die Macht verlieren könnte. Darüber entscheidet Wladimir Putin - womöglich schon sehr bald. Ein Kommentar. FRANK HEROLD 

Alexander Lukaschenko, der Diktator von Belarus, bietet das furchtbare Arsenal seines Machtapparats auf, um den Widerstand gegen seine Herrschaft abzuwürgen. Angefangen bei Drohungen und Einschüchterungen bis hin zu Gewalt und Repression. Doch er bekommt den Protest nicht in den Griff. Gerade erst sind wieder Zehntausende mutig auf den Straßen von Minsk unterwegs gewesen. Lukaschenko fühlt offensichtlich, dass seine offiziellen Sicherheitskräfte nicht ausreichen, um sich zu retten, und er seine Macht verliert. Kaum anders lässt sich erklären, dass jetzt nicht seine Polizei, sondern maskierte Zivilisten die Oppositionsführerin Maria Kolesnikowa verschleppt haben. Auch die Ankündigung, dass Lukaschenko in Kürze nach Moskau reist, ist ein Indiz für die Ängste des Diktators.“  Auszug aus Tagesspiegel

Was nehmen die vom Tagesspiegel nur für Drogen. 

„Lukaschenko fühlt offensichtlich, dass seine offiziellen Sicherheitskräfte nicht ausreichen, um sich zu retten, und er seine Macht verliert.“ 

Wenn der Präsident einer Nation mit der Zerstörung der gesellschaftlichen Ordnung konfrontiert wird, die von ausländischen Globalisierungs-Psychos finanziert wird. Zeichnet es einen verantwortungsbewußten Präsidenten aus, sich gemeinsam mit starken Verbündeten dieser Bedrohung zu stellen, bevor ein irrepabler Schaden in der eigenen Bevölkerung eintreten kann.  

Die Aggressoren identifizieren sich, der Weg des Geldes verrät die im Hintergrund agierenden Terroristen und deren ausländische Kontakte. Da bringt das Aufräumen doch viel mehr Spaß. 


 

 

 

 

 

 


Logo Volldraht 150