16
So, Jan
6 New Articles

Deutscher Botschafter ins russische Außenministerium einbestellt

Russland
Typography
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Russland hat im Fall des mutmaßlich vergifteten Kremlkritikers Alexej Nawalny den deutschen Botschafter in Moskau, Géza Andreas von Geyr, einbestellt.

Dies gab die Pressesprecherin des russischen Außenministeriums, Maria Sacharowa, am Dienstag auf Facebook bekannt.

Die Außenamtssprecherin berief sich auf ein Statement des Instituts für Pharmakologie und Toxikologie der Bundeswehr (InstPharmToxBw). Dieses will es als „zweifelsfrei“ erwiesen haben, dass Nawalny mit einem militärischen Giftstoff vergiftet worden sei. Das Institut weigerte sich jedoch, Details preiszugeben, und verwies dabei auf „Vertraulichkeit“.

„Wie kann von einer Vertraulichkeit die Rede sein, wenn es laut Medienberichten immer mehr Informationsaustausch zwischen der Charité, dem Bundeswehr-Labor, dem britischen Labor Porton Down sowie bulgarischen Institutionen gibt.“

weiterlesen