09
Fr, Dez
2 New Articles

Die deutsche Politik nimmt die Belastung von Mensch und Umwelt ernst – so erscheint es zunächst aus Sicht der Autofahrer. Gerade durch das Einatmen von Feinstaub drohen erhebliche gesundheitliche Gefahren. Die Partikel gelangen tief in die Atemwege und beeinträchtigen potentiell die Gesundheit.

Weiterlesen: Feinstaub – der komplette Jahresausstoß in einer Nacht

1483757 1656219051284892 9108261393998119386 oDie schleichende Verseuchung unserer Umwelt und Gesundheit ist ein Verbrechen, das durch eine stückchenweise Preisgabe der laufenden Durchführung und einer kriminalisierte Gesetzgebung in das Bewusstsein der Bevölkerung transportiert wird. Der Gewöhnungseffekt führt zum Ausbleiben eines Handlungsimpulses, sich dagegen zu wehren, zumal die mafiösen Strukturen des Regierungsapparates kein klares Feindbild erkennen lassen. Für den politisch uninteressierten Menschen ist es schlichtweg nicht zu erfassen, dass genau die Institution, die einen Schutz für die Gesellschaft darstellen sollte, das Verbrechen erst zulässt und deckt.

Weiterlesen: Geoengineering... Die kollektive Ausblendung des eigenen Genozids

Deutschland gehört zu den größten Trinkwasserverschmutzern in der EU.

Die Nitrat-Grenzwerte sind bei über der Hälfte aller deutschen Messstellen erhöht und Brüssel warnt massiv vor den Krebsgefahren durch Nitrat. Nitrit selbst ist giftig und an der Bildung der krebserregenden Nitrosamine beteiligt. Chemisch ist die Umwandlung von Nitrat zu Nitrit eine Reduktion, die von der Nitratreduktase durchgeführt wird, einem in vielen Bakterien und Pilzen vorkommendem Enzym. Ablagerung von Nitrit in den kleinsten Gefäßen, den Kapillaren, können Durchblutungsstörungen verursachen.Kot und Urin aus der Massentierhaltung gefährden unser Wasser, denn diese Gülle wird auf die Felder gekippt und sickert ins Grundwasser. Die Zahlen sind dramatisch: Der Nitrat-Grenzwert wird in der Hälfte aller Messstellen in Deutschland nicht mehr eingehalten. Dabei kann der Stoff beim Menschen Krebs auslösen.

Weiterlesen: KREBSGEFAHR DURCH TRINKWASSER – Besonders betroffen sind Gebiete mit intensiver Tierhaltung und...

Weitere Beiträge ...