26
So, Jun
7 New Articles

Das hysterische Impftamtam der BRD-Politiker nähert sich dem Ende. Ein Ende mit Schrecken und dem Versuch der politischen Mandatsträger soviel Schaden anzurichten wie irgend möglich, bevor Sie von der Bühne gezerrt werden.

Weiterlesen: Corona-Impfungen sind die Biowaffe – Die BRD-Verwaltung versucht noch den maximalen Schaden zu...

Videos, die zeigen was die Impfung mit Menschen machen kann, werden meist wenige Stunden nach Veröffentlichung gelöscht.  „Wir sprechen hier nicht von Nebenwirkungen wie Fieber, Schüttelfrost oder Muskelschmerzen, sondern von Blutgerinnseln, Parästhesien, Gastroparese, Atemstillstand, Herzstillstand, Schlaganfall und Diabetes. Ich habe Patienten, die nicht mehr gehen können. Patienten, die darüber klagen, dass ihre Füße und Hände brennen. Sie vergessen, wo sie sind. Das habe ich noch nie gesehen“, sagte diese Krankenschwester.

Weiterlesen: Trotz massenhafter Impf-Schäden und Toten nach Impfung wird weiter geimpft.

Die Europäische Arzneimittelbehörde hat noch keinen Corona-Impfstoff für Kinder unter zwölf Jahren zugelassen. Doch laut einem Medienbericht gibt es in Deutschland eine Art Ärzte-Netzwerk, das selbst kleine Kinder schon jetzt impft. Warum tun sie das?

Weiterlesen: Brisanter Bericht: Deutsches Ärzte-Netzwerk impft heimlich Kinder

Mir wird oft die Frage gestellt: "Wenn ich den "Impfstoff" genommen habe, wie lange werde ich leben? Ich habe diese Frage an einen Freund von mir, Dr. Mylo Canderian, Ph.D. [geb. Milos Iskanderianos, Korfu, Griechenland, 1938], weitergeleitet, der 2015 das Patent für Graphen-Oxid zur Verwendung als hämatologische Biowaffe entwickelt hat.

Weiterlesen: Wie lange haben Geimpfte noch zu leben?

Weitere Beiträge ...