27
Mo, Sep
10 New Articles

SPD-Schwesig zeigt Humor – Geimpfte bekommen ab 1. Mai mehr Rechte

Politik MWP
Typography
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Das satirische Aufweckprogramm der Staatskanzlei MV wird ständig ausgebaut, bis die Langsamdenker der Corona-Zombies im aufkommenden Selbstzweifel ihres suiziden Verhaltensmuster anfangen zu denken.

„Mecklenburg-Vorpommern nutzt ein Schlupfloch bei der Corona-Notbremse des Bundes und schafft somit schon zum 1. Mai Erleichterungen für Geimpfte.

SCHWERIN · Nach dem Impfgipfel von Bund und Ländern am Montag hat sich das Kabinett der Landesregierung von Mecklenburg-Vorpommern darauf verständigt, vollständig geimpfte Menschen mit negativ getesteten Personen gleichzustellen. Diese Regel soll laut Ministerpräsidentin Manuela Schwesig (SPD) bereits ab dem 1. Mai gelten.“ Quelle: Nordkurier

Die SPD-Schwesig will Rechte zuordnen, wo keine Rechte sind und nur Berechtigungen erteilt werden. SPD-Schwesig erteilt Ihnen die Berechtigung, das Sie als unselbstständige Person jetzt nach Erfüllung von „freiwilligen“ Bedingungen, wie Test mit gefährlichen Chemikalien und gesundheitsgefährdenden Masken sowie der Ihre Gene verändernden Impfung, wieder zum Friseur gehen dürfen. Grandios, das grenzdebile Publikum macht den Klatschhasen und bejubelt die SPD-Führerin in MV für Ihren selbstlosen Einsatz zum Wohle der Personen.

Kommentar Feline

"Ich kann nicht mehr vor lachen 😂😂 Geimpfte bekommen also das "Recht" ohne Test in den Aussen Bereich des "Zoos" zu laufen. Und damit man die Schafe nicht selber scheren muss dürfen sie auch zum Friseur. In Baumarkt dürfen sie auch ohne Test, dann dürfen sie ihren Stall auch selbst verschönern"


Meine lieben Mitbürger, ich versuche Ihnen anhand eines leicht zu überprüfenden Sachverhalts Ihre Sichtweise etwas mehr auf das Wesentliche zu lenken.

Lesen Sie Art. 1 des Grundgesetzes und dann den Art. 2. Sie werden erwartungsgemäß keinen relevanten Inhalt erkennen. Und genau das ist Ihr intellektueller Tellerrand. Den erweitern wir jetzt gemeinsam vom Format „Untertasse“ auf das Format „Suppenteller“.


Leserkommentar auf der Seite "UnsergutesMV"· 29. April 2021 - 13:27

 Tut mir leid, aber... Schwesig ist vollkommen durchgeknallt, "Schwesig spricht von „besonderem Moment”

Da zunächst die älteren Bevölkerungsgruppen geimpft worden sind, kommen sie jetzt auch in den Genuss von ersten Erleichterungen"

Ernsthaft; Hinterfragt keine Presse mehr den Geisteszustand von Frau Schwesig auf Größenwahn? Kommen bald Gedichte und Lieder, wie bei Nero? Brennt bald Schwerin?


Sie werden in den beiden Artikeln, jeweils das Wort „Mensch“ und „Person“ lesen können. Der Mensch ist dabei unantastbar und die Person ist Verfügungsmasse.

Und jetzt setzen Sie sich mit Ihrer Familie an einen Tisch und diskutieren die Frage, wem hat die Führerin in MV denn die „Rechte“ eingeräumt den Zoo betreten zu dürfen? Dem Menschen oder der Person und wenn Sie schon dabei sind, was gilt für Sie im Rechtskreis der Führerin - "Mensch“ oder „Person“ ?

Könnte es sein das die Führerin zwar „Rechte“ gesagt hat, aber eigentlich „Berechtigung“ sagen wollte.


adler game over aufkleber 600