02
Sa, Jul
0 New Articles

Putin hat es fast geschafft - BRD-Pandemie- u. Kriegstreiber vor dem Herzinfarkt

Quelle: Sputnik © Katastrophenschutzministerium Russlands

Deutschland
Typography
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

In dem Auf- und Ab der Wellen der Panik-Narrative wird die Bevölkerung völlig irre gemacht und kontinuierlich auf die „freiwillige“ Knechtschaft im sozialistischen Alptraum des Great Reset vorbereitet.

Gleichzeitig wird durch die BRD-Politiker eine perfide Kriegshetze gegen Russland betrieben, die an Dummheit und Verantwortungslosigkeit ohne Beispiel ist. Eine kompetenzbefreite Grüne in der Position als Außenminister, die Deutschland in ein paar Kurzbesuchen vom internationalen Parkett gestammelt hat, erdreistet sich drastische Konsequenzen gegenüber Russland zu verkünden.

Die Baerbook scheint im reduzierten Realitätsbezug in Russland eingefallen zu sein, nicht umsonst ist der Spruch im Umlauf „Das im Ernstfall, zur Besetzung Deutschlands die Moskauer Feuerwehr in der Mittagspause geschickt wird“.

2022-01-26_08.05.12.jpg

Das Gesicht, wenn einem klar wird, das mit der Moskauer Feuerwehr war kein Scherz. (Schenkelklopfer)

Das die Baerbook schon Geschichte ist, zeigt auch die mediale Vorbereitung des muslimischen Iraners Omid Nouripour, der als außenpolitischer Sprecher der Grünen im Bundestag, die deutsch-ukrainische Parlamentariergruppe als Experte anführt. Ganz nebenbei ist er auch Vorstandsmitglied der Atlantik-Brücke. Noch Fragen, wer die nächste Welle anführt, die zur Umsetzung der WHO-Umvolkungsvorgabe dient! 

Das zur Kriegshetze hochstilisierte Narrativ, der durch Russland „bedrohten“ Ukraine ist derart verlogen, das einem schlecht wird. Das BRD-Regime, zusammen mit dem US-Regime ist federführend in dem Aufbau und der unterstützenden Logistik für die faschistischen Kräfte in der Ukraine, die dadurch erst in die Lage versetzt wurden, das Land zu terrorisieren. 

Ich erinnere an die unter großen persönlichen Einsatz und Risiko erstellten Frontberichte und Beiträge von MARK BARTALMAI UND NELJA OYSTRAKH.

- 43 Ignoti - Zwei Kriege | Eine Geschichte

- Ukraine ... die Propagandalüge der westlichen Medien

und der VD-Artikel

Der pure Wahnsinn - Ohne die BRD-Regierung wäre das Morden in der Ukraine sofort zu Ende - Merkel macht weiter 
Die BRD-Kabalisten sind in der Notwendigkeit, die Bevölkerung von einem Panikorchester in das andere zu treiben, um überhaupt an der Macht bleiben zu können. Die sich aufbauenden Proteste konzentrieren sich überwiegend auf 1-2 Themen, je nachdem was über den Mainstream und der gesteuerten Opposition gerade angeboten wird und sobald der systememinente Wirkungsgrad der Proteste erreicht wird, muß ein neues Panikorchester gestartet werden. In diesem Auf- und Ab wird die Bevölkerung langsam zermürbt und gagga.
 

Da selbst diese themenbasierte Vorgehensweise soweit ausgereizt worden ist, daß die arrogante und bürgerfeindliche Selbstermächtigung der BRD-Politiker insgesamt zum Protestthema wurde und es mittlerweile nur noch um die Entsorgung des BRD-Regimes geht, ist der Kriegszustand anvisiert worden. Innerhalb des Kriegsrecht oder dem Nato-Regelwerk könnte das BRD-Regime jeglichen Proteste gewaltsam unterdrücken, was zwangsläufig zu bürgerkriegsähnlichen Zuständen führt, unter deren Deckmantel die WHO-Vorgabe zur Umvolkung und islamistischer Einflußnahme durchgeführt werden könnte.

Unter diesem Zugzwang sind die Protagonisten des BRD-Regime brav über jedes Stöckchen gehüpft, was ihnen angeboten wurde, so daß in den Medien der Krieg zwischen der Ukraine und Russland als unausweichlich dargestellt wird, während Russland in einer transparenten Politik jede Handlung mit der Aggressionspolitik der NATO und der perfiden BRD-Politik begründen konnte.

Und jetzt wendet sich das Blatt und das BRD-Regime sieht richtig alt aus.

„Ukrainischer Verteidigungsminister: Keine Gefahr russischer Invasion in naher Zukunft

Der ukrainische Verteidigungsminister, Alexei Resnikow, hat erklärt, dass er aktuell keine Bedrohung durch eine umfassende russische Invasion in der Ukraine sehe. Überdies sei der Verteidigungsminister bereit, mit seinem russischen Amtskollegen zu verhandeln.“ Quelle: RT

  • Über das Weiße Haus mit der fragwürdigen Figur des „Joe Biden“ als Vortänzer wird verkündet keine US-Truppen in der Ukraine senden zu wollen.
  • NATO-Stoltenberg betonte mit Blick auf die aktuelle Sicherheitslage: "Wir sehen keine unmittelbare Bedrohung gegen die NATO-Verbündeten." Quelle: ZDF
  • Der polnische Vizeaußenminister Szymon Szynkowski vel Sęk hat Zweifel an der Verlässlichkeit Deutschlands in der Ukraine-Krise geäußert. "In Polen und in anderen osteuropäischen Ländern fragen sich viele, welches Spiel Deutschland im Ukraine-Konflikt eigentlich spielt", sagte er während eines Besuchs in Berlin.
  • Die Ukraine fordert von Deutschland darüber hinaus Waffenlieferungen zur Verteidigung gegen einen möglichen russischen Angriff in großem Stil, unter anderem Kriegsschiffe und Luftabwehrsysteme. Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) und Außenministerin Annalena Baerbock (Grüne) haben der Lieferung letaler Waffen eine klare Absage erteilt. Quelle: SZ
  • Nur Tschechien tanzt aus der Reihe und erklärt die Lieferbereitschaft von Waffen bzw. Munition. Quelle: RT
  • Kroatien droht mit Truppenabzug aus der NATO. Quelle: RT

Wenn kein Kriegszustand erreicht werden sollte, hat das BRD-Regime nicht nur ein Problem.

Die Impfpflicht wird zunehmend als Panik-Trigger erkannt und nicht umsetzbar sein.

Und der Protest verlagert sich auf das Kanonenfutter der Landesregierungen, den Bürgermeistern, denen langsam der kalte Schweiß durch das verlängerte Hirnareal rinnt, da ihnen bewußt wird, das es keine Rückendeckung geben wird. Sobald die Bevölkerung begriffen hat, daß die Bürgermeister für die durch sie zu verantwortende desaströse Politik in den Gemeinden in die Haftung genommen werden können.

Ein zaghafter Versuch, wo ein Vize-Landrat den Aufstand probt, um dann Drehbuchgerecht wieder einzuknicken damit die Hoffnungslosigkeit „Ach da können wir doch nix machen“, den Druck von den Kommunalpolitikern nehmen soll. Das wird aber nichts werden, der Subsidiaritätsgedanke formt sich in den Gemeinden und führt zwangsläufig zu massiven Neubesetzung der Bürgermeisterposten.

Und schon baut sich der nächste Hammer gegen das BRD-Regime auf, mit der „freiwilligen“ Einlassung auf die zweite juristische Person, ein vom BRD-Regime geschaffener unversicherter Avatar des Personalausweisträgers konnte bisher ein gigantisches Bürger-Abzocke-System in Gang gehalten werden, das bricht nun zusammen.


adler game over aufkleber 600
Meine Meinung, Ihre Entscheidung.