04
Mo, Jul
1 New Articles

Der BRD-Verwaltung droht die Klatsche – „Bedrohung von Kommunalpolitikern“ wird signalisiert

Deutschland
Typography
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Es ist herrlich, den Vasallen einer suizidalen Endzeitpolitik geht der Kupferbolzen.

Die zunehmende direkte Konfrontation mit den Bürgern, die sich ihr Leben nicht weiter ruinieren lassen wollen, führt zu epischen Erkenntnissen des Bundesinnenministers Horst Seehofer „Die Bundesregierung hat die zunehmende Bedrohung von Kommunalpolitikern sowohl im digitalen Raum als auch in der realen Welt im Blick“.

Seehofer ist ein Fuchs „Denn die kommunale Ebene ist das Rückgrat der demokratischen Gesellschaft“ – Seehofer kennt genau die fatalen Folgen für das gesamte Ausplünderungssystem der BRD-Verwaltung. Wenn Bürger die Subsidiarität im kommunalen Bereich durchsetzen, wird der Bürgermeister als Endschnittstelle totalitärer Parteipolitik einfach abgeschaltet. Ein dezentes „Leck mich nach Berlin und Parteizentrale“, und schon wird Bürgerpolitik real umsetzbar.

Da die BRD-Verwaltung mit einem Verfallsdatum versehen ist und ein Bundesminister alles zum Machterhalt unternimmt, außer Verantwortung zu übernehmen, geht die Beschwichtigungsnummer an die Kommunalpolitiker raus „Im Zuge der Umsetzung des Pakets arbeitet die Bundesregierung unter anderem an Änderungen des Strafrechts für einen verbesserten Schutz von Kommunalpolitikern“.

Das funktioniert auch nur in den Großstädten, nur nicht im ländlichen Raum. Da wird die fiktive Bedrohungslage mit der realen Belastung für die Polizeikräfte abgeglichen, und da die Polizisten keine Volltrottel sind, wollen die auch Antworten, die mehr als nur das Parteibuch-Geschwätz der Kommunalpolitiker beinhalten.

Sinkt die Lebensqualität durch Verarmung, Migrantengewalt und weiteren Staatsterror, steigt proportional die Bereitschaft, dem Kommunalpolitiker direkt auf die Fresse zu hauen. Das ist dann gelebte Realpolitik.

Je weniger die Zusammenarbeit/Förderung/Gesinnungsbündnis zwischen den politischen Funktionsträgern und dem laufenden Kollateralschaden der Antifa vertuscht werden kann „Innenministerin/Grün – sinngemäß “Polizisten müssen brennen“, ÖRR -  Großmutter ist eine Umweltsau, Vizepräsidentin des Deutschen Bundestags – „Deutschland verrecke“, Connewitz – Linker rechtsfreier Raum, steigt im gleichen Maße die Bereitschaft, diesen Zustand zu beenden.

Völlig freidrehende SPD-Vorsitzende runden das Gesamtbild eines von Medikamenten abhängigen Politzirkus ab.

 

Gleichzeitig drängt das Treiben der Feenstaubschnüffler und Kinderficker immer mehr ins öffentliche Rampenlicht, und das ist nicht mehr mit dem Deckmantel pädophiler Politik, dem „Gender“-Unsinn, zu verkaufen.

Die blöd schauenden Gesichter der Kommunalpolitiker sollten für die Nachwelt photographisch festgehalten werden, wenn der Bundespolitiker sein Fluchtflugzeug besteigt und in seiner letzten SMS an die Kommunalpolitiker sendet „Durchhalten Genosse, wir schaffen das!“

In Anlehnung an den Artikel „Seehofer: Verbesserter Schutz von Kommunalpolitikern“, erschienen auf Epoch Times.


 

VOLLDRAHT – mehr als nur Informationen