Trump & Johnson haben die Zügel fest in der Hand – Die EU wird in Abschußposition gebracht - Farbrevolution in der BRD

Deutschland
Typography
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Das Amtsenthebungsverfahren wurde zwar in den Deutschen Medien als relevant und bedrohlich für den US-Präsidenten ausgelegt. Nicht erwähnt wurde die Verbindungen des Whistle Blowers zu den Democrats (Linke) und das er für die Planung von Schmutzkampangen verantwortlich ist.

Daß die Mehrheitsverhältnisse der Republikaner, dafür sorgen daß der Angriff gegen den US-Präsidenten neutralisiert wird, soll in der BRD niemand erfahren.

Das Amtsenthebungsverfahren ist bereits jetzt gescheitert.
Zeitgleich legt der US-Präsident das weltweite kabbalistische Fiat-Geldsystem trocken, die Lebensader der EU.

„Hier wurde in Weltbank-System erschaffen.. ein durch internationale Bankiers kontrollierter Superstaat… sie arbeiten zusammen, um die Welt nach ihren Belieben zu versklaven. Die FED hat sich widerrechtlich der Regierung bemächtigt.
Louis Mc Fadden 1913“

„Die US Inc./Federal Reserve/Central Bank Cabal stand unter einem Donnerstag. 17. Oktober Frist, um mit Quadrillionen in Gold für die Schuldentilgung aufwarten zu können, um ihr Fiat Global Monetary System über Wasser zu halten, oder sie würden die vollständige Kontrolle über das US und Global Monetary System verlieren.
- Laut Reporter Sorcha Faal hat Präsident Trump die CIA aus dem Weißen Haus geworfen und Tausende von Eliteeinheiten der US-Armee und US-Marine-Truppen angerufen, die alle aktiv für einen nationalen Notfall  bestellt werden. 18., oder 19. Oktober.“  Quelle: Börsenwolf

Und der Premierminister Johnson feixt sich eins, die EU-Soziopathen an der langen Leine zu  führen, bis die Summe aller Ereignisse, das „Go“ auslöst.

„Boris Johnson sabotiert die EU, wenn er gezwungen wird, den Brexit hinauszuschieben
Boris Johnson würde das Veto gegen den EU-Haushalt für sieben Jahre einlegen und einen EU-Kommissar nach Brüssel entsenden, um die Arbeit des Blocks zu „stören“, falls er in eine Verzögerung des Brexit geraten sollte, wie von den Ministern erörtert. Hochrangige Regierungsvertreter erwägen eine Reihe von Vorschlägen zur "Sabotage" der EU-Strukturen, falls Brüssel sich weigert, einen neuen Deal zu vereinbaren oder Herrn Johnson den Brexit, ohne einen zuzulassen.
Zwei Minister des Kabinetts erklärten gegenüber dieser Zeitung, daß sie zu den Befürwortern einer "aggressiveren" Haltung gegenüber Brüssel gehörten.

Es wird davon ausgegangen, daß die derzeit diskutierten Pläne die Blockierung des EU-Haushalts 2021-27, der Anfang nächsten Jahres vereinbart werden soll, und die Ernennung eines britischen Kommissars umfassen, der ... „ Quelle: Telegraph


Die Hilf- und Ratlosigkeit der links-faschistischen BRD-Regierung  führt zum Abschlußprogramm der Kabale in Deutschland. Da der ausgelaugte und desorientierte Bundesbürger trotz aller Schikanen und Reduzierungen des Einkommens nicht auf die Barrikaden gehen will, wurde die Wichtelarmee der satanischen 666-Sekte = Friday for Future in Stellung gebracht, die jetzt in den BRD-Hauptstädten für Chaos sorgen soll, das dann als „Bürgerunruhen rechtsextremistischer Kreise“ über die Massenmedien verbreitet wird und die Handlungsgrundlage für den paramilitärischen Einsatz gegen systemkritische deutsche Bürger liefert.  Die Rädelsführerin wird wahrscheinlich die Soros finanzierte  Carola Rackete sein, die als durchgegenderten Knallbirne , ISIS-Kämpfer per Boot einschleuste.

Die verzweifelten EU-Soziopathen schicken dazu noch die nächste Welle an militärisch ausgebildeten Analphabeten in die BRD, damit auch das soziale Gefüge zu 100% zusammenbricht und das Chaos anheizt.  
Zusammengefaßt wird das gesamte Geschmeiß der links-grünen Vollhonks, inkl. Schulkinder, als Kollateralschaden ins Feuer geschickt, um dann mittels Unionsbürgerkarte das EU-Rechtssystem über die BRD zu stülpen.

Könnten die patriotischen Dauerprotestler für 4 Wochen Pause machen und nicht demonstrieren, ergibt sich ein fatales Bild für die Regimechanger  - Es ist keiner da, der als Buhmann aufgebaut werden könnte und die Friday for Future  Kampftruppe steht allein auf dem Platz und Berlin wird dennoch durch den links-faschistischen Terrorclub in Brand gesteckt.

Dann wird erst deutlich, daß in der BRD eine Farbenrevolution durchgeführt werden soll. Eine durch NGOs finanzierter und gelenkter Regimewechsel.

Damit das Bild für die Medien auch paßt und der FFF-Terrorclub nicht allein durch die Straßen rennt, sind die U-Boote in den patriotischen Stammtischen hyperaktiv dabei, die täglichen Mini-Demos am Laufen zu halten. Ein primärer Prügelknabe wird gebraucht und das sollen die national denkenden Menschen dieses Landes sein.


Wenn da nicht Trump wäre.

Vertrauen Sie dem Plan, lehnen Sie sich zurück. Sie sitzen in der ersten Reihe.


VOLLDRAHT – mehr als nur Informationen