26
Di, Okt
10 New Articles

Schneebergs Bürgermeister Ingo Seifert rechnet mit den "Flüchtlingen" in der Kaserne ab!

Migration
Typography
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Nachdem gestern Nachmittag etwa 100 sog. "Flüchtlinge" mit organisatorischer Hilfestellung von Antifa-Aktivisten durch Schneeberg "demonstrierten", platzte dem Bürgermeister der Bergstadt Schneeberg der Kragen. Er schrieb in einer Stellungnahme u.a. folgendes:

"Leider haben ausschließlich die Bewohner der Erstaufnahmeeinrichtung selbst dafür gesorgt, dass Teile der Blöcke wahrscheinlich in keinem so guten Zustand mehr sind. 

Ich erspare mir an dieser Stelle die Anzahl der Feuerwehreinsätze, Sachbeschädigungen, u. u. u. aufzuzählen. 

Das weiß man vor Ort wahrscheinlich am besten. 

Der Mantel des Schweigens, der über diesen Ereignissen liegt, ist sehr dick, dunkel und dicht - auch das ist mittlerweile UNGLAUBLICH.

Und UNGLAUBLICH bleibt deshalb auch, dass man seine Unterkunft zerstört und danach auf die Straße geht, um die Schließung der Einrichtung zu fordern."

FREIE SACHSEN im Erzgebirgskreis: @freie_erzgebirger


 Logo Volldraht 150