28
So, Nov
5 New Articles

Griechenland bekommt Unterstützung aus Bulgarien - Die Migrantenschwemme wird weggeschwemmt

Migration
Typography
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Bulgarien hat die Ventile des Damms oberhalb des "Marista-Flusses" geöffnet, der zum Evros-Fluss in Griechen hinunterfließt, um den Wasserstand zu erhöhen, was es den illegalen Migranten sehr schwer macht, den Fluss zu überqueren.

"Bulgarien gegen neues griechisches Lager nahe der Grenze

Bulgarien hat griechische Pläne für ein Flüchtlingslager nahe der bulgarischen Grenze kritisiert.

Die Unterbringung illegaler Migranten nahe der Grenze sei unvernünftig, schrieb Verteidigungsminister Karakatschanow auf Facebook. Solch ein neues griechisches Lager würde zu Spannung in den ansonsten guten Beziehungen führen."

Quelle: Die Nachrichten


 

VOLLDRAHT - mehr als nur Informationen