21
Mi, Apr
15 New Articles

Botschaft des Präsidenten zur Woche der kritischen Wahrnehmung von Antibiotika, 2020

Amerika
Typography
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Wenn Antibiotika sicher und angemessen verschrieben werden, sind sie ein wichtiges Mittel, um Leben in den Vereinigten Staaten und auf der ganzen Welt zu retten. Während der Antibiotika-Aufklärungswoche bekräftigen wir unser Bekenntnis zu einem verantwortungsvollen Umgang mit Antibiotika und würdigen die Beiträge amerikanischer Mediziner.

Antibiotika spielen in der modernen Medizin eine wichtige Rolle. Sie spielen eine entscheidende Rolle bei der Behandlung unzähliger Amerikaner mit schweren bakteriellen Infektionen und bei der Prävention von Infektionen unter anderen, die ein Risiko darstellen. Im Laufe der Jahre wurden Antibiotika jedoch übermäßig verschrieben und überstrapaziert. Nach Angaben der Centers for Disease Control and Prevention (CDC) werden jedes Jahr mindestens 47 Millionen Antibiotika-Rezepte unnötigerweise ausgestellt. Diese Praxis kann zu schädlichen Nebenwirkungen dieser Medikamente für die Patienten und zu einer allgemeinen Abnahme der langfristigen Wirksamkeit von Antibiotika führen, was die Entwicklung von antibiotikaresistenten Bakterien fördern kann.

Eine übermäßige Verwendung von Antibiotika kann tödlich sein. Jedes Jahr gibt es mehr als 2,8 Millionen antibiotikaresistente Infektionen, die zu mehr als 35.000 Todesfällen in unserem Land führen. Darüber hinaus gab es 2017 223.900 stationäre Fälle von Clostridioides difficile, einem Erreger, der durch den Einsatz von Antibiotika hervorgerufen wird, die mindestens 12.800 Menschen töteten. Die Bekämpfung des drohenden Antibiotika-Übergebrauchs ist eine Priorität des öffentlichen Gesundheitswesens. Glücklicherweise haben unsere Bemühungen vielversprechende Ergebnisse gezeigt. Seit 2013 sind die auf Antibiotikaresistenzen zurückzuführenden Todesfälle um 18 Prozent zurückgegangen.

Meine Regierung hat mehrere Schritte unternommen, um auf diesen Fortschritten aufzubauen. Im März unterzeichnete ich ein Memorandum zur Wiedereinsetzung des Präsidialen Beirats zur Bekämpfung antibiotikaresistenter Bakterien, um einen umfassenden Ansatz für die Prävention und Kontrolle von Infektionen zu entwickeln. Im Oktober schlossen sich Organisationen aus der gesamten US-Regierung zur Veröffentlichung des neuen Nationalen Aktionsplans zur Bekämpfung antibiotikaresistenter Bakterien zusammen, der die nächsten fünf Jahre aggressiver Maßnahmen der Vereinigten Staaten zur Bekämpfung der Antibiotikaresistenz vorsieht. Als Teil dieser Bemühungen stellt die CDC-Initiative "Antibiotic Resistance Solutions Initiative" sicher, dass den Angehörigen der Gesundheitsberufe und der Öffentlichkeit angemessene Aufklärungsressourcen zur Prävention und Eindämmung von Infektionen und zur Antibiotika-Stewardship zur Verfügung stehen und fördert gleichzeitig die fortgeschrittene Forschung, um zu gewährleisten, dass das richtige Antibiotikum zur richtigen Zeit, in der richtigen Dosis und über die richtige Dauer eingesetzt wird.

Während der Antibiotika-Aufklärungswoche fordern wir alle Amerikaner auf, diese wichtige Ressource gut zu verwalten und sich zu verpflichten, die Entdeckung neuer therapeutischer Strategien und evidenzbasierter Verschreibungspraktiken zu unterstützen, um die Entstehung von antibiotikaresistenten Bakterien bei Menschen, Pflanzen und Tieren zu verlangsamen.

Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator aus White House


 Logo Volldraht 150