28
Do, Jan
10 New Articles

Arbeitstreffen im Ex-Feriendomizil von Erich Honecker

Mecklenburg vereint Mecklenburg-Schwerin und Mecklenburg-Strelitz zu dem größten nördlichsten Staat Deutschlands. Das seine wirtschaftliche Stärke und seine gesellschaftliche Stabilität durch ein gewachsenes landwirtschaftliches Umfeld findet.  Wenn da nicht die jahrzehntelange  Destabilisierung der Landwirtschaft stattgefunden hätte.

Schloss Neustrelitz, daneben die Schlosskirche (koloriertes Luftbild, um 1920) Jürgen Haase, Dr. Rajko Lippert & diverse • Public domain

Das Schloss Neustrelitz, erbaut 1726–1731 als erster Bau der späteren Residenzstadt Neustrelitz, war ab 1731 bis zum Ende der Monarchie Hauptresidenz der regierenden Herzöge und Großherzöge von Mecklenburg-Strelitz.

OZ-Recherchen zeigen: Die Partei von Regierungschefin Manuela Schwesig (SPD) vergibt Posten gern an politische Mitstreiter. Verwandtschaft ist dabei ein wiederkehrendes Merkmal. Wir haben einige Beispiele zusammengetragen.

Die Landkarte zeigt die Großherzogtümer Mecklenburg-Schwerin und Mecklenburg-Strelitz, um das Jahr 1890. Die Grenze des Deutschen Reiches ist rot unterlegt, die Preußens blau, die von Mecklenburg-Schwerin gelb, die von Mecklenburg-Strelitz braun.

Mecklenburg

Weitere Beiträge ...