Nordkurier mit Intelligenztest – Ein erschreckendes Ergebnis - Eine große Anzahl der Mecklenburger und Pommeraner laufen als „Vollbleppos“ durch die Gegend

Politik MWP
Typography
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times
Der laufende Corona-Intelligenztest zeigt deutliche Defizite im rationalen Denkvermögen der Bürger auf. Ein grenzdebiler Zustand, der zu massiven Störungen im sozialen Verhalten führt.

Obwohl die Redakteure des Nordkurier sich allergrößte Mühe geben und die Testaufgaben mehr als deutlich mit Hinweisen ausstatten, ist die Masse der Bürger einfach nicht mehr in der Lage 1+1 zu addieren. 

„Warnstufe gelb in zwei Landkreisen

Trotz der Entwarnung am Dienstag ist die sogenannte „Corona-Ampel” in zwei Landkreisen nun auf gelb gesprungen. In den Landkreisen Mecklenburgische Seenplatte und Nordwestmecklenburg ist die sogenannte 7-Tages-Inzidenz über einen Wert von 10 geklettert. Das bedeutet, dass pro 100 000 Einwohner mehr als zehn positive Tests innerhalb einer Woche gemeldet wurden. Allerdings: Genau diese beiden Kreise meldeten am Dienstag keinen einzigen neuen Fall. Für Aufsehen hatte zum Wochenbeginn auch der Fall eines infizierten Lehrers in Löcknitz gesorgt. Dort werden Schüler nun einem Massentest unterzogen.Nachtrag vom 06.10.2020: Nach dem Massentest in Löcknitz sind fünf Schüler auf das Coronavirus positiv getestet worden.“ Quelle: Nordkurier


Für die schon auf Signale konditionierten Bürger wird auf die „Corona-Ampel“ hingewiesen, das entspricht dem Intellekt eines Hamsters und soll den Gefährdungsanstieg auch für die Leseschwachen wahrnehmbar machen. 

Und jetzt die "Gefährdung": „die sogenannte 7-Tages-Inzidenz über einen Wert von 10 geklettert. Das bedeutet, dass pro 100 000 Einwohner mehr als zehn positive Tests innerhalb einer Woche gemeldet wurden.“ 

Es wird als „Pandemische Lage von nationaler Tragweite“ empfunden, weil …? 

Die jährlichen Sterbefälle liegen bei 20.000 Toten, okay, das ist der Lauf des Lebens und jetzt werden per PCR-Test, der nicht für diagnostische Zwecke zugelassen ist, weil er keine Infektion feststellen kann, mittels Massentestungen Infizierte mittels PCR-Test deklariert, und jetzt kommt die unterschiedliche Wahrnehmung der Intellektuellen Minderheit zu den Vollbleppos.  

Selbst der philanthropische Hinweis in einer voll durchmaskierten Kundenbelegung einer Tankstelle, „daß die Corona-Pandemie ein Intelligenztest sei, und wer die Maske aufsetzt, hat verloren“, führt nur noch zu einem unverständlichen Stakkato differenter Grunzlaute. 

Die Redakteure des Nordkurier schreiben extra deutlich „positiv getestet“ nicht an Covid19 erkrankt. D.h. nichts anderes, in einer „Pandemie des schrecklichsten Virus“ mußt Du getestet werden, damit Du überhaupt mitbekommst, daß Du infiziert bist. Du bist immer noch nicht krank, aber getestet und deine Erbgutinformationen wurden „freiwillig“ abgegeben, krank bist Du noch immer nicht, nur getestet. Und wenn Du per Test als infiziert deklarierst wirst, bist Du immer noch nicht krank, nur gemarkert als getestet. 

Der Vollbleppo liest nur „Tod", Pestkranker, Leichenhallen quellen über, Wir werden alle sterben usw. 

Die intellektuelle Minderheit fragt sich, wie ist eigentlich die rechtliche Lage und siehe da, alle Corona-Maßnahmen beruhen auf rechtswidrigen und unwirksamen Verordnungen, die gesamte Corona-Politik ist ein Betrug unglaublichen Ausmaßes, das bereits als Verbrechen gegen die Menschlichkeit gewertet wird.

Allein diese Fragestellung liegt schon außerhalb der Intellektuellen Reichweite der „Corona-Zombies“ (Vollbleppos).  

Wir haben die deutlichsten Hinweise auf eine gestörte Wahrnehmung zusammengefasst. 

- Es besteht keine medizinische Grundlage für eine Pandemie.

- Es besteht keine rechtliche Grundlage für eine Maskenpflicht.

- Den Ladeninhabern, Filialleitern, Busfahrern und Schulleitern wird suggeriert, daß keine Haftung für ihre strafbewehrte Handlung mit der Nötigung zum Maskentragen, sonst Leistungsverweigerung besteht.

- Der PCR-Test hat keine Zulassung für diagnostische Zwecke und kann keine Infektion feststellen.

- Die Masken schützen nicht gegen Viren. 

- Die Strafanzeige gegen die MP Schwesig und Mittäter wird ignoriert.

- Die Landesregierung MV handelt sittenwidrig.

- Werden die Kranken zum Pandemiebarometer gezählt und nicht die falschpositiven „Infizierten“, gibt es keine Pandemie.

- Werden die „Infizierten“ ins Verhältnis zu den normalen Todesfällen gesetzt, ergibt es schon lange keine Pandemie.

- Die Pandemie ist ein fiktives Ereignis, das über die Medien viral gehalten wird.


Liebe Kollegen vom Nordkurier, vielen Dank für eure Unterstützung im freiheitlichen Kampf der intellektuellen Minderheit von MV.

Eure satirischen Beiträge zum Corona-Betrug sind erheiternd und zugleich ein Beispiel für wahrhaftigen Journalismus.  Nur wird dieses nicht mehr auf den MK Ultra manipulierten Hirnwindungen der Corona-Zombies verarbeitet werden können.  

Wir geben euch gerne einen Hinweis, wie eventuell die Corona-Zombies teilweise aufgeweckt werden können. 

Im ganzen Land sind die Verteilerkästen Blau/Weiß/Rot verziert worden. Ist das nun eine bestätigende Meinungsäußerung für die parlamentarische Monarchie und dem dazugehörigen Volksentscheid auf dem Gebiet MV oder ein Liebesbeweis für Hansa Rostock?

photo_2020-10-07_15-29-58.jpg

Wäre Hansa Rostock in der p. Monarchie mit der Farbkombination dann die Nationalmannschaft? 

Das der bereits laufende Volksentscheid ständig durch die supperduppi Corona-Nachrichten überdeckt wird, könnte durch euch doch locker korrigiert werden. Wir stellen euch auch die notwendigen Informationen zum Vergleich der Staatsformen zur Verfügung sowie den überaus interessanten Stimmzettel.  

PDF LogoVergleich der Staatsformen

PDF LogoStimmzettel 

Das ist nur ein freundschaftliches Angebot. 

Denn was ist schon ein Systemwechsel im Gegensatz zu dem täglichen Corona-Bingo der symptomlosen Infizierten? Man könnte meinen, daß in Anlehnung an 1989 diesmal der Systemwechsel tatsächlich per Willensentscheidung durch das Volk durchgeführt wird. Das kennt ihr doch noch... eigener Wille, souveräne Menschen und so? 

In kollegialer Verbundenheit, euer Jörn Baumann


 Logo Volldraht 150