02
Do, Dez
10 New Articles

Der vorgeschobene Schwachsinn der Globalisten hat einen Namen „Corona“ – FOCUS Online outet sich als Zentrale der Blödmach-Medien – Wirtschaft - China - Kabale

Wirtschaft
Typography
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Der pathogene Abgang des vollständig abgespritzten Ex-US Außenministers Powell dient den Blödmach-Medien wie FOCUS Online zur sinnfreien Erklärung, der gleichfalls sinnfreien Wortfindung „Impfdurchbruch“. 

Für diese Fehlinformation und Täuschung der Bevölkerung, die mittlerweile in jedem Pfurz den nächsten Carona-Ausbruch lokalisieren wollen, ist Schmerzensgeld fällig. Diese die Intelligenz beleidigende Darstellung des Impfgeschehens könnte unter normalen Umständen als Satire gelten. Da aber mit diesen gefährlichen Artikeln impliziert wird, das der Spritz-Zirkus etwas mit der Erhaltung der Gesundheit bzw. zum Schutz der eigenen Gesundheit zu tun hat, ist es eine argliste Täuschung mit Todesfolge aus niederen Beweggründen. 

Die Schwachmaten von FOCUS Online haben die journalistische Pflicht den offensichtlich tatsächlichen Zweck des Spritz-Zirkus zu schreiben und nicht die absurden unverbindlichen Wahrscheinlichkeiten. 

Die Überschrift des FOCUS- Artikels hätte lauten müssen: „ Liebe Leser, es ist ein Genozid. 

Collin Powell stirbt offensichtlich wie alle anderen, an der Wirkung der gespritzten Flüssigkeit, die je nach körperlichen Zustand und Dosis zügig oder verzögert für die meisten „Geimpften“ zum Tode führt. 

Lesen sie den gefährlichen Artikel mehrmals und langsam. Hier ein paar Auszüge des Nonsens. 

"Ex-US-Außenminister erliegt Covid-FolgenGeimpft und trotzdem gestorben: Der Powell-Tod ist ein Warnschuss für Millionen Deutsche

Der Tod des früheren US-Außenministers Colin Powell wirft bei vielen Fragen auf. Denn der 84-Jährige war vollständig geimpft – und ist trotzdem an den Folgen einer Covid-19-Infektion verstorben. FOCUS Online erklärt, warum das vorkommen kann und was die Drittimpfung damit zu tun hat.

[…] Wie seine Familie auf Facebook mitteilte, war Powell doppelt gegen Corona geimpft gewesen. Das wirft Fragen auf: Heißt sein Tod etwa, dass die Impfstoffe doch nicht so gut schützen wie gedacht?

Doch. Die meisten Geimpften sind sehr gut geschützt durch die Impfung. Aber es gibt Ausnahmen: sogenannte Impfdurchbrüche. Vor allem bei älteren und vorerkrankten Menschen wie Powell kommen sie. […] 

 Colin Powell war vollständig geimpft

Dass sich Powell trotz seiner vollständigen Impfung mit Corona infizieren konnte, ist nicht überraschend. Denn die Impfstoffe schützen vor allem vor schweren und tödlichen Verläufen, nicht unbedingt vor der Infektion selbst. Dass ein geimpfter Infizierter aber Symptome zeigt und schwer an Covid-19 erkrankt, ist sehr selten."

Die erste gelb markierte Textauschnitt sagt aus, daß die Impfung sehr gut schützt und der zweite, daß die Impfung vor schweren Verläufen schützt, nicht unbedingt vor der Infektion selbst! Und der rot markierte Text, das ein Geimpfter Infizierter selten schwer an Covid-19 erkrankt. 

In der Zusammenfassung ergibt sich daraus, daß die Impfung nicht schützt und die geimpften Infizierten nicht schwer an Covid-19 erkranken, (jetzt die Auslassung zum rot markierten Text) aber an den direkten Impfwirkungen sterben und jetzt in den Intensivstationen aufschlagen.

Das deckt sich mit der FDA Notfallzulassung der Impfstoffe, in der nichts von einer Immunisierung/Schutz drin steht, sondern nur die Vermutung, das eventuell ein schwerer Verlauf gemildert werden könnte, um dann auf die lange Liste der direkten Wirkungen hinzuweisen, die zu dem im Jahr 2021 beliebtesten Anzeigentext für Verstorbene geführt haben „unerwartet und plötzlich verstorben“

Die Schwurbelaffen der Corona-Freaks sind die verantwortlichen Ausführenden für die flächendeckende Desinformation/Täuschung und Spaltung unserer Gesellschaft und schreiben einen sinnfreien gefährlichen Schwachsinn der die Desinformierten zur nächsten Spritze treiben soll. 

„Dann handelt es sich um einen sogenannten Impfdurchbruch. Das Robert-Koch-Institut (RKI) definiert diesen als „Sars-CoV-2-Infektion mit klinischer Symptomatik, die bei vollständig geimpften Personen mittels PCR-Test oder Erregerisolierung diagnostiziert wurde“.

Das ist eine glatte Lüge des Robert-Koch-Institut (RKI)

da weder mit dem PCR-Test eine Infektion diagnostiziert werden kann, sowie das der physische Nachweis einer Erregerisolierung, gemeint ist das SARS-CoV-2 Virus je erbracht wurde.

2021-10-21_14.30.42.jpg

Corona Datenanalyse - Tagesreport schwerwiegender Nebenwirkungen der Covid-19-Impfungen


"Impfdurchbrüche in Deutschland

Auch in Deutschland kommt es laut RKI aktuell zu immer mehr Impfdurchbrüchen. Das hat mehrere Gründe. Zum einen nimmt der Immunitätsschutz der Früh-Geimpften nach nunmehr fast zehn Monaten Impfkampagne womöglich wieder ab.

Zum anderen steige das Risiko von Durchbrüchen mit der Impfquote an: „Dass im Laufe der Zeit mehr Impfdurchbrüche verzeichnet werden, ist erwartbar, da generell immer mehr Menschen geimpft sind und sich Sars-CoV-2 derzeit wieder vermehrt ausbreitet“, erklärt das RKI dazu in seinem jüngsten Wochenbericht.Dadurch steige die Wahrscheinlichkeit, als vollständig geimpfte Person mit dem Virus in Kontakt zu kommen."

Das ist eine glatte Lüge des Robert-Koch-Institut (RKI),

es gibt keinen Immunitätsschutz durch die Impfung, den gab es noch nie, der ist nicht Bestandteil der Zulassung. Siehe vorherigen Text. Ebensowenig gibt es Impfdurchbrüche, es sind die umgedeuteten Wirkungen der Impfschäden, die damit gekennzeichnet werden.

Man kann sich jetzt noch darüber aufregen und debattieren, was an Blödsinn mit Corona noch verzapft wird. Sparen Sie sich die Zeit und Energie, wir befinden uns im Stillstand der Rechtspflege, da geht nichts mehr, außer der Willkür der Waffentragenden. 

Das ist Sozi-Terrorismus, wir befinden uns in einem Dauerfeuer mit falschen Informationen von fiktiver Pandemie, Meteoriteneinschlag, Säurewolken aus dem Vulkan, Mutationen, Babys mit schwarzen Augen und morgen bricht das Stromnetz zusammen, das alles können Sie vergessen. 

2021-10-19_18.47.01.jpg

Das Bild erschien im Februar 2021 und heute weiss jeder, daß die Geimpften die Ungeimpften anstecken und krank machen können. Und selbst keinerlei Immunisierung erlangt haben, das Narrativ der Schutzwirkung wird durch in immer kürzeren Impfterminen aufrechterhalten, solange bis die Geimpften verstorben sind. Das nennt man einen Genozid zur Bevölkerungsreduktion und für die Corona-Zombies wird es "Impf-Event mit Bockwurst"genannt. 


Das System BRD wird kontrolliert abgebaut und Sie vermögenslos gestellt., damit Sie das nicht bemerken, schreiben z.B. FOCUS Schreiberlinge solche sinnfreien Texte, die bei logischer Betrachtung nur ein Schmunzeln bewirken können. Bei verängstigten Menschen werden stattdessen die Angst und die Vorurteile vor rational denkenden Menschen geschürt und das ist nach meinen Verständnis ein Verbrechen. 

Wichtige Häfen und Flughäfen wurden aufgekauft und nun liegen die Frachtschiffe auf Reede und können nicht anlanden und ihre Ladung löschen. Die Lieferketten des Supply Chain Management wurden unterbrochen, die Globalisierung zur Falle und damit bricht die Wirtschaft zusammen … natürlich rein zufällig und wir werden mit dem Schwachsinn einer fiktiven Pandemie und den sinnfreien Texten des FOCUS Online genervt.

Die Verantwortlichen reagieren nicht auf Fragen oder stellen sich einer öffentlichen Diskusssion, denn Sie versuchen Ihren Arsch über die kritische Phase zu retten. Erst wenn der Impfpass durch ist und die maximale Abspritzquote erreicht wurde, besteht die Chance, das im Chaos von Inflation, Lebensmittelkrise und dem Massensterben der Geimpften die Überwältigung der Ungeimpften und dem Rest der überlebenden Geimpften gelingen könnte. Ein zu schnell kommendes Chaos wäre kontraproduktiv, weil die gesellschaftliche Fessel des Impfasses und/oder sein digitales Äquivalent noch nicht implementiert worden sind und das Bargeld noch genutzt werden kann.

Der Frosch wird langsam weichgekocht. Das Dauerfeuer an falschen und manipulativen Informationen ist der Zaun vor der Freiheit. Schalten Sie doch einmal den Fernseher und das Radio aus, lesen keine SPD-oder Springer-Zeitungen mehr und suchen im Internet gezielt die Informationen die Sie benötigen. Sie werden feststellen, daß der Wahnsinn augenblicklich aufhört, kein Stress mehr und kommt einer und faselt was von Corona-Test, Masken und Impfungen.

Lächeln sie ihn an und teilen sie ihm mit: „Vielen Dank, ich bin aus der Suizid-Sekte ausgetreten“ 

Kommentar - Der Bondaffe

[19.10.21 14:04]
https://bachheimer.com/china
https://bachheimer.com/wirtschaft
„[…]
Ein anderes Thema wäre noch die Aufkäufe diverser Häfen (es gibt Seehäfen, Binnenhäfen, Flughäfen, usw.) durch China. Wer will denn da glauben, daß dies Chinesen selbst sind die dahinterstecken? Nein, das ist die Strategie der Brut, die sich in China niedergelassen und eingenistet hat. Auch dies kann man erkennen, die ausgerufene Globalisierung seit Beginn der 1990er Jahre war nichts anderes als der Umzug der Brut nach China. Wer's nicht verstanden hat: China ist jetzt Brutland. Die Chinesen selbst machen nur die Verwaltung, fast die gleiche, aber eine härtere Strategie wie in "Deutsch"-Land. Die Chinesen lassen sich eben als Volk leichter führen. Die "weißen Völker" werden nicht mehr gebraucht, mit denen kann die Brut nicht arbeiten. Über die Käufe der Häfen sichert man sich die Reiserechte, Handelsrechte und Transportrechte für "Alles", also für "Personen" und "Güter". Am Ende, falls sie es schaffen sollten, steht die Einführung eines "globalen Reisepasses mit Impfzertifikat". Nur wer den hat, kann dann überhaupt noch reisen bzw. das Land verlassen. Das ist noch nicht alles. Dieser "Globale Reisepass" hat Geldkartenformat und erfüllt die Funktion eine Bezahlkarte. Mit dem kann man dann auch nur noch und ausschließlich in "digitalen Verrechnungseinheiten" zahlen. Aber vorher muß noch das Bargeld weg. Das ist ziemlich einfach, aber geniale Dinge sind immer einfach. […] 

Und die Dummen machen begeistert mit, weil alles so bequem ist.“


 Prüfen Sie wieviele junge Sportler zwischen 18 - 25 Jahren in Europa,

innerhalb der letzten 3 Monate "plötzlich und unerwartet" an Herzschädigungen verstorben sind! 

9 5cm ungeimpft

Meine Meinung, Ihre Entscheidung.