27
Mi, Okt
12 New Articles

Abgas-Affäre - Weil ließ Regierungserklärung von VW umschreiben

Deutschland
Typography
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Schreibt der VW-Vorstand an Regierungserklärungen des niedersächsischen Ministerpräsidenten Stephan Weil mit? Neue Unterlagen belegen nun offenbar, dass eine Rede zur Abgas-Affäre nicht nur aus seiner Feder stammt.

Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil (SPD) hat seine Regierungserklärung vom 13. Oktober 2015 im Landtag zur Abgas-Affäre vom VW-Konzern umschreiben lassen. Laut Unterlagen, die der Zeitung „Bild am Sonntag“ vorliegen, bekam der Autobauer die Rede vorab zugeschickt. Demnach machten sich die Redenschreiber des Vorstandes ans Werk und „hübschten“ die Rede auf, wie es offenbar in Wolfsburg heißt. „Problematische Passagen“ wurden demnach gestrichen und durch „positivere Formulierungen“ ersetzt.

weiterlesen

Bild: Pixabay