27
Mi, Okt
12 New Articles

Kemmerich (FDP) ist Ministerpräsident von Thüringen - Links-Rot-Grünes Pack hat die verdiente Klatsche erhalten – Feindstaatenklausel - Defender 2020

Deutschland
Typography
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Die Sensation ist perfekt. Im dritten Wahlgang hat die AfD-Fraktion Thüringen geschlossen für den Kandidaten der FDP gestimmt und damit die links-faschistischen Traumwelten zum Platzen gebracht.

Die bisherherige linke Politik, die jegliche Zusammenarbeit mit einer demokratisch gewählten Partei ausgeschlossen hat und die demokratischen Prozesse zu einer Farce verunstaltete wurde mit der Wahl des FDP-Kandidaten beendet.

Trump hat auf dem Weltwirtschaftsgipfel die Welle zum Abschuß der Suiziden link-rot-grünen Politik eingeleitet. Robert Habeck hat es sofort begriffen, als Trump auf die Erfolge seiner Politik ohne Klimadrama verwies. Habecks verstörter Gesichtsausdruck zeigte das Ausmaß der Erkenntnis, daß die Grünen ohne das selbstreferenzierende Geschwafel des „Klimawandels“ überflüssig sind.

Die Thüringer Ministerpräsidentenwahl ist ein weiterer Schritt den links-faschistischen EU-Wahnsinn zu demontieren. Anstatt sich dem demokratischen Wahlergebnis zu stellen, reagiert der gesamte Klüngelhaufen wie Ratten deren Nest aufgedeckt worden ist. Beißend, kreischend wird sofort zu Neuwahlen aufgerufen und die beliebte Nazikeule rausgeholt.

Das Highlight lieferte die Landeschefin der Linken Susanne Hennig-Wellsow, die zur Gratulationsrunde des neuen Ministerpräsidentin,  Thomas Kemmerich den Blumenstrauß vor die Füße warf. Dem Nervenzusammenbruch nahe mußte die Verlierin, erkennen, daß die Träume der Ministerrunde wie eine Seifenblase geplatzt sind. In dem folgenden Interview ringt Susanne Hennig-Wellsow mit der Fassung und wirft den beteiligten Parteien, das vor, was das links-rot-grüne Pack selbst ständig und immer wieder anwendet.

Video: LINKE-VORSITZENDE: Hennig-Wellsow – "Das ist eindeutig der Pakt mit dem Faschismus"

Robert Habeck ließ sofort verkünden, daß die Grünen keinen Regierungschef unterstützen würden, der durch die AfD gewählt wurde. Auf die Idee, das Thomas Kemmerich die Grünen nicht zum Regieren benötigt, kommt der Grünen-Vorsitzende nicht.

Thomas Kemmerich wird einen schweren Stand haben, denn dem links-rot-grünen Pack geht die Demokratie am Arsch vorbei, es geht um den Machterhalt, Privilegien und ideologischen Terror.

 

Kann Kemmerich dem Druck aus der eigenen Partei standhalten und die geforderten Neuwahlen abschmettern, wird der Selbstzersetzungsprozess der linken Subkulturen beschleunigt ablaufen.


Und jetzt das Wesentliche

Es ist das Schauspiel was für die desorientierten Personalausweisträger der BRD notwendigerweise durchlaufen werden muß.

Die BRD ist unter die SHAEF-Gesetzgebung gestellt worden. Mit dem Auslösen der Feindstaatenklausel wird das Gebiet durch alliierte Streitkräfte ruhig und nervenschonend besetzt. Erst durch den Brexit konnten ca. 10.000 britische Soldaten im westlichen Sektor ihre Positionen beziehen.

Auf dem Gebiet der BRD-Verwaltung läuft der gleiche Auflösungsprozeß der Linken, wie in den USA. Die administrativen Kräfte lassen die Linken vorerst frei drehen, damit die Diskrepanz zwischen dem geheuchelten demokratischen Auftrag und denn tatsächlich kommunistischen Zielen auch für den desinformierten „Normalbürger“, dem Wahlvieh des Parteienzirkus erkennbar werden kann.

Erst dann kann die Auflösung der kommunistischen Vereinigungen mit strafrechtlichen Mitteln den Befreiungsschlag ermöglichen, ohne das die Agitation der Linken, zu den anvisierten Bürgerunruhen führen und das Land in ein Chaos stürzen.

"Die Defender 2020 Soldaten haben auch eine Kompanie mit Verwaltungsfachleuten dabei. Da gab es in bisherigen "Übungen" nicht. Wenn ich in der Verwaltungsfirma BRD wäre, würde ich mir spätestens jetzt Gedanken machen. Eine Kronzeugenregelung funktioniert nur, wenn man rechtzeitig Kontakt aufnimmt." Quelle: BoonNews

Defender 2020 ein militärisches Manöver, das nicht nur die Linken aus den roten Socken haut.


Wir im Norden lieben Stürme, jetzt ist der Sturm da

VOLLDRAHT -mehr als nur Informationen