HEUTE IST DIE SÜDFRONT NICHT IN DER LAGE, EINEN KRIEGSBERICHT ZU ERSTELLEN

Medien
Typography
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Die Propaganda- und technische Druckkampagne gegen SouthFront geht weiter

Ende April/Anfang Mai wurden die öffentliche Seite von SouthFront auf Facebook und der Kanal auf YouTube mit Hunderttausenden von Abonnenten zensiert.

Dies und andere aggressive Aktionen gegen SouthFront brachten unser Team in eine kritische Lage. Unsere Ressourcen sind erschöpft.

OHNE IHRE SOFORTIGE HILFE WERDEN WIR UNSERE ARBEIT NICHT FORTSETZEN KÖNNEN.

Seit dem 1. Juli hat SouthFront 2198 USD gesammelt. Das sind 44% des monatlichen Budgets, das benötigt wird, um SouthFront weiter arbeiten zu lassen und weiterzubringen.

Heute ist SouthFront nicht in der Lage, einen Kriegsbericht zu erstellen.

Seit dem 23. Juli haben wir 385 USD gesammelt. Wenn dieses Unterstützungsniveau in den nächsten Tagen bestehen bleibt, wird SouthFront alle Chancen erhalten, die gegenwärtige Situation zu überwinden.

UNTERSTÜTZEN SIE SOUTHFRONT JETZT:  


Link zur SOUTHFRONT-Seite - Sie wollen die Übersicht behalten?  Dann spenden Sie jetzt.

Redaktion VOLLDRAHT


Logo Volldraht 150