Die Diskrepanz zwischen der objektiven Bericht- erstattung der unabhängier Journalisten und dem der westlichen Medien wird eindrucksvoll durch den engagierten Photographen und Filmemacher Mark Bartalmai dokumentiert.
Mark Bartalmai und seine Lebensgefährtin Nelja Oystrakh berichten und filmen, unter großen persönlichen Einsatz direkt aus dem Kriegsgebiet.