26
So, Sep
14 New Articles

Zwei US-Kriegsschiffe durchqueren die Straße von Taiwan, während die Spannungen mit China zunehmen

Asien
Typography
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

BEIRUT, LEBANON (2:00 P.M.) - Zwei US-Kriegsschiffe segelten am Donnerstag über die Taiwanstraße und lösten damit einen Protest aus China aus. Es war die zweite derartige Überquerung in diesem Monat und ein Schritt, der fast zwei Wochen nachdem eine chinesische Kampfgruppe, angeführt von einem Flugzeugträger, die gleiche Wasserstraße benutzt hatte, erfolgte.

China, das Taiwan als Teil seines Territoriums betrachtet, ist verärgert über die Intensivierung der US-Unterstützung für die Insel, die Waffenverkäufe und die Führung von Kriegsschiffen über die Taiwanstraße umfasst, was die Beziehungen zwischen Washington und Peking weiter verschlechtert.

Die US-Marine teilte mit: "Die Zerstörer John McCain und Curtis Wilber, die Lenkraketen an Bord haben, haben am 31. Dezember eine reguläre Durchquerung der Straße von Taiwan gemacht, in Übereinstimmung mit dem internationalen Recht." 

"Die Durchfahrt der Schiffe durch die Taiwanstraße zeigt das amerikanische Engagement für die Freiheit und Offenheit des Indischen und Pazifischen Ozeans. Die US-Armee wird weiterhin fliegen, segeln und operieren, wo immer es das internationale Recht erlaubt", fügten sie hinzu. Es ist das 13. Mal, dass US-Marineschiffe die Meerenge in diesem Jahr durchqueren, so Reuters.

Das chinesische Verteidigungsministerium verurteilte die Überfahrt als "Provokation" und "Show der Gewalt".

"Die Überquerung der Schiffe sendet die falsche Botschaft an die Unterstützer der Unabhängigkeit Taiwans und stellt eine ernste Bedrohung für Frieden und Stabilität dar", hieß es. "Die chinesische Volksbefreiungsarmee hält jederzeit ein hohes Maß an Bereitschaft aufrecht, reagiert jederzeit auf alle Drohungen und Provokationen und verteidigt entschlossen die nationale Souveränität und territoriale Integrität."

In Taiwan, sagte das Verteidigungsministerium, dass die beiden Schiffe über die Meerenge in Richtung Norden in dem, was es als eine "normale Mission" beschrieben segelte.

Sie fügten hinzu, dass die taiwanesischen Streitkräfte die Fahrt überwachten und dass die Situation "normal" sei.

Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator aus AMN


 Logo Volldraht 150