16
So, Jan
6 New Articles

Putin schmeisst Bill Gates und Microsoft aus Russland raus

Russland
Typography
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Wladimir Putin setzt Bill Gates auf die Beobachtungsliste des Sicherheitsdienstes. Wladimir Putin hat ein vollständiges Verbot von Microsoft-Produkten in Russland erlassen.

Putin hat auch Bill Gates auf die Beobachtungsliste des Bundessicherheitsdienstes gesetzt, weil er "Bedenken hinsichtlich Sicherheit und Zuverlässigkeit" hat.

Die Entfernung aller Microsoft-Software hat in Russland nun mit sofortiger Wirkung begonnen

JNW berichtet: Regierungssprecher Sergej Zheleznyak erklärte, Microsoft sei dabei erwischt worden, wie es Millionen russischer Bürger - und auch Bürger anderer Länder - "minütlich überwacht" habe.
"Die USA, die sich selbst als eine Bastion der Demokratie präsentieren, haben tatsächlich eine minutengenaue Überwachung von Dutzenden Millionen Bürgern Russlands und anderer Länder durchgeführt.

"Alle wichtigen Internetfirmen, die in den USA gegründet wurden, sind in diese hässliche Geschichte verwickelt, und diese Firmen operieren auf dem Territorium unseres Landes", sagte der Kreml-Sprecher.

Der Platz des Microsoft-Gründers Bill Gates auf der Beobachtungsliste des Bundessicherheitsdienstes (FSB) wurde ebenfalls zur Überprüfung angehoben, da im Kreml erwartet wird, dass er sich George Soros und Jacob Rothschild auf der Schwarzen Liste der Russischen Föderation anschließen wird.
Unterstützung der lokalen Industrie

Bloomberg berichtete, dass Artem Ermolaev, Leiter der Informationstechnologie für Moskau, und Russlands Kommunikationsminister Nikolay Nikiforov erklärten, dass Moskau zunächst Microsoft Exchange Server und Outlook auf Tausenden von Computern durch ein von der russischen Firma Rostelecom PJSC entwickeltes E-Mail-System ersetzen werde.

Microsoft gibt zu, dass das automatische Spionageprogramm von Windows 10 nicht deaktiviert werden kann
'GLOBALE DEPOPULATION' - Bill Gates investiert in gefälschtes giftiges Fleisch
GMO BANANAS kommen in einen Supermarkt in Ihrer Nähe, dank Bill Gates
Nächstes Jahr wird sie Software, die von New Cloud Technologies - einem weiteren russischen Softwareanbieter - entwickelt wurde, auf Millionen von Systemen installieren. Sogar Microsoft Office und Windows werden durch selbst entwickelte Versionen ersetzt, sagte Ermolaev.

"Wir wollen, dass das Geld der Steuerzahler und staatlichen Firmen in erster Linie für lokale Software ausgegeben wird", sagte Nikiforow und fügte hinzu, dass ab dem nächsten Jahr die Beamten "ihren Griff" auf staatliche Institutionen, die sich nicht für einheimische Alternativen entscheiden, verstärken werden.

Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator aus breakingnewsnaija


Logo Volldraht 150