01
Sa, Okt
2 New Articles

Richterin Anna Maria Riezinger - Ein offener Brief an alle County-Sheriffs in Amerika

Amerika
Typography
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Ein offener Brief an Sheriff Ward von Harney County Oregon - und an alle County-Sheriffs in Amerika von Richterin Anna.

Sehr geehrter Sheriff Ward,

ich schreibe Ihnen heute, um mich über Ihr Amt und Ihre Position in Bezug auf die Hammonds und der sich entwickelnden Situation auf der Bundy Ranch in Bezug auf "Bundesbeamte Beamte".

Mein Name ist Anna Maria Riezinger, auch bekannt als Anna von Reitz, weil mein eigentlicher Name deutsch und eine Meile lang ist. Ich bin eine amerikanische Common Law Superior Court Richterin in Alaska, wo der Betrieb der Gerichte nach dem Siebten Verfassungszusatz wieder aufgenommen wurde in Verbindung mit den Common Law Grand Juries vor mehr als einem Jahr wieder aufgenommen wurde, und ich bin auch und ich bin auch Bundesrichter am Postbezirksgericht für die westliche Region.

Wie Sie beim Lesen des Siebten Verfassungszusatzes klar erkennen können, müssen alle Angelegenheiten, die sich auf die lebenden Menschen und ihr Eigentum betreffen, an die Common Law Courts gerichtet werden müssen.

Wie werden die Hammonds dann von den Bundesadmiralitätsgerichten behandelt? Die Antwort liegt in der Vergangenheit.

Während des Bürgerkriegs wurde das normale Gerichtssystem, das den Menschen im Süden zustand, geschlossen und wurde nicht sofort wieder eröffnet. Die Kommandanten der Militärbezirke in zehn Staaten ernannten zivile Gerichte, die unter dem Namen "Special Admiralty" --- fungierten Euphemismus. Für die Zwecke dieser Militärtribunale konnten Menschen und Eigentum willkürlich und ohne Rücksicht auf die Gesetze des Landes behandelt werden. Dies war sehr bequem für die Verwalter und sehr unglücklich für die Bevölkerung.

Im Jahr 1866 befasste sich der Oberste Gerichtshof in der Rechtssache Milligan Ex Parte mit dieser Situation und entschied, dass es, solange die amerikanischen Common Law Courts funktionierten, keine Entschuldigung für die Anwendung irgendeiner Form des Kriegsrechts gibt. Seien Sie darauf hingewiesen, dass die amerikanischen Common Law Gerichte in Betrieb sind und funktionieren!

Aber sowohl die Militärverwalter als auch die Richter und vor allem die Anwaltskammern. Anwaltskammern hatten damals einen Vorgeschmack auf die willkürliche Macht und den Biss zwischen den Zähnen und es begann eine konzertierte Aktion zur Schließung der Common Law Courts, um deren Zuständigkeit zu usurpieren Gerichtsbarkeit an sich zu reißen und den Sitz der örtlichen Gerichte vom Land in die internationale Gerichtsbarkeit des Kriegsrechts und der See zu verlegen, wo die Macht gegen die gegen die Menschen und ihr Vermögen auf dem Festland vergleichsweise willkürlich ausgeübt werden konnte.

Bis 1965 hatten die Ratten ihr Ziel erreicht, und fast alle Common Law Courts in wurden entweder geschlossen oder funktionierten nur noch mit zwei Ämtern Friedensrichter - Friedensrichter und Notare. Dies ermöglichte es den Mitgliedern der Anwaltskammern, den Menschen das Admiralitätsrecht aufzuzwingen und die Garantien der Verfassung zu umgehen. 

Die Verwendung von "Special Admiralität" in einem Gerichtssaal wird durch den schweren goldenen Saum auf der Flagge signalisiert.

An dieser Stelle ein Wort zu den Anwaltskammern und einige Fakten über die ABA, die es verdienen die weitaus bekannter sein sollten, sowie einige Informationen über das derzeitige Gerichtssystem die Sie wahrscheinlich nicht kennen: Die American Bar Association ist ein Ableger der London Lawyer's Guild, einer einer erklärten kommunistischen Organisation. Die Amerikanische Anwaltskammer und die IRS sind beide im Besitz und unter der Leitung von Northern Trust, Inc. Sie sind private, ausländische Inkassobüros. 

Inkassobüros, keine Regierungseinheiten, keine "Berufsverbände" und schon gar nicht "gemeinnützige Organisationen". Als eine Organisation, die eine ausländische (britische) Regierung vertreten, dürfen die Anwaltskammern hier nur aufgrund eines Vertrag (der letzte stammt aus dem Jahr 1947), gegen den sie reichlich verstoßen haben. Ihre Mitglieder müssen als Teil ihrer Beglaubigung vor Gericht Erklärungen ausländischer Vertreter Gericht vorlegen, was sie fast nie tun. Infolge ihrer Missetaten und Usurpation gegen das Gesetz des Landes und der Volkes und ihrer Verstöße gegen ihre Unternehmenscharta und ihren Vertrag, ein Pfandrecht für kommerzielle Verpflichtungen in Höhe von 279 Billionen Dollar gegen die American Bar Association, die International Bar Association und das "US DEPARTMENT OF JUSTICE" , das, wie sich herausstellt, nur ein weiterer privater Subunternehmer ist, der "staatliche Dienstleistungen" erbringt und dabei kriminell schlechte Arbeit leistet.

Die "US-Bezirksgerichte" sind ebenfalls private Subunternehmer, die alle Gerichte in ihren verbundenen Gerichte in ihren Bezirken betreiben. Siehe Titel 28, Abschnitte 80 bis 131. Alle diese "State"-Gerichte und "County"-Gerichte werden als Franchises des "US District Court" geführt Gerichts" geführt - und sie sind allesamt private Körperschaften, die kein öffentliches Amt oder Funktion haben und mit dem Staat und dem Bezirk nur insoweit verbunden sind, als sie sie innerhalb der geographischen Grenzen eines Staates und eines Bezirks tätig sind. Dies lässt sich leicht nachweisen, indem man die Dun- und Bradstreet-Nummern, CAGE Nummern und Unternehmensanmeldungen dieser Organisationen. Und, wie kürzlich der Fall Lufkin in Texas gezeigt hat, sind weder das "US-Bezirksgericht" noch seine "Bundesstaaten" und "Bezirke" die Befugnis haben, Schulden außerhalb der zehn Quadratmeilen des District of Columbia einzutreiben.

Wir sollten auch ein weiteres Missverständnis aufklären.

Damals, im Jahr 1864, hat der "United States wie die Hammonds wurden "auf dem Papier entführt" und ihre zivilen Aufzeichnungen wurden was eine Verletzung des Völkerrechts, des Kriegsrechts und der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte der Vereinten Nationen darstellt. Allgemeine Erklärung der Menschenrechte der Vereinten Nationen, die sowohl die Vereinigten Staaten als auch die britische Regierung unterzeichnet haben. Eine Prüfung der Papiere wird zeigen, dass praktisch jeder einzelne amerikanische Staatsbürger als "Findelkind" und Mündel des Staates betrachtet wurde, als unerwünschtes Kind einer unverheirateten Mutter fast 400 Millionen von uns, und kein einziger Vater ist zu finden?

Dies ist das Ergebnis eines systematischen und widerwärtigen Plans der internationalen Geschäftsbanken. Banken und der ABA, und wieder dienen alle dazu, den natürlichen Gerichtsstand auf dem Land in einen einen Gerichtsstand in der internationalen Gerichtsbarkeit des Meeres. Tatsache ist, dass, obwohl die menschliche Sklaverei seit 1926 weltweit geächtet ist, es ist es nicht gegen das Gesetz, ein Unternehmen zu versklaven.

Was also haben sich die Kriminellen unter uns ausgedacht? Lebende Menschen als Unternehmen "umzudefinieren"

Körperschaften speziell als Trusts mit ausländischem Sitz, die ihre Geschäfte unter Namen wie wie diesem: John Quincy Adams, und ESTATE-Trusts, die unter Namen wie so: JOHN QUINCY ADAMS, und jetzt, in jüngster Zeit, puerto-ricanische öffentliche Übertragungsunternehmen Versorgungsunternehmen mit diesem Namen: JOHN Q. ADAMS. Schauen Sie sich die Papiere an, die Sie in Händen halten und die scheinbar an die Hammonds gerichtet sind. Anhand der Schreibweise ihrer Namen können Sie erkennen, ob die Dokumente an ausländische Treuhandgesellschaften adressiert sind, die im Besitz des "State of Oregon, Inc." einen Cestui Que Vie Estate Trust im Besitz und unter der Leitung des "STATE OF OREGON, INC." oder ein öffentliches Übertragungsunternehmen, das im Besitz von "OREGON" ist und von diesem betrieben wird ---- einer Konzession der UN Corporation.

Bitte bedenken Sie, dass diese "juristischen Fiktionen" ohne das Wissen oder die Erlaubnis der Hammonds geschaffen wurden und zu 100 % in der Verantwortung derer liegen, die sie verantworten derjenigen, die sie geschaffen haben. Wenn die HAMMONDS, auf die verwiesen wird, ESTATE Trusts sind, die dem "STATE OF OREGON" gehören, ist es höchste Zeit für jemanden, der für den "STATE OF OREGON" verantwortlich ist, alle Schulden im Zusammenhang mit der Franchise zu bezahlen ohne Verzögerung und ohne die lebenden Personen zu belästigen, nach denen diese Franchises benannt sind. Außerdem sollten sie die lebenden Menschen und ihr Eigentum strikt in Ruhe lassen und auf die Behauptung zu verzichten, dass die lebenden Amerikaner, die als Hammonds bekannt sind wissentlich oder willentlich zugestimmt haben, als Bundesbürger der Vereinigten Staaten zu handeln oder irgendeine Verantwortung zugestimmt haben, als "Co-Treuhänder" des Public Charitable Trust zu handeln, von dem sie höchstwahrscheinlich keinen Gebrauch machen und nicht einmal wissen, dass er existiert.

Unterm Strich haben diese "Gerichte" und ihre Verfügungen und "Anordnungen" nichts nichts mit den Hammonds als lebende Personen zu tun, noch mit ihrem tatsächlichen physischen Vermögenswerten zu tun. Sie haben mit der falschen Verwaltung von öffentlichen Treuhandgesellschaften und "juristischen Personen", die von privaten, meist in ausländischem Besitz befindlichen Unternehmen die versuchen, Amerikaner zu fangen und zu versklaven und falsche Ansprüche auf ihr Eigentum durch Erbschaftsbetrug, Identitätsdiebstahl und Nötigung. Das ist die Art von Kriminalität und Betrug, mit der wir es zu tun haben, Sheriff Ward.

Und am Ende des Tages wird in Ihrem Büro das Gaspedal durchgedrückt.

Die britische Regierung hat sich die Mittel ausgedacht, um das "Landvermögen" lebende Menschen und ihr Eigentum--- von Amerika in die Gerichtsbarkeit des Meeres während des Zweiten Weltkriegs. Sie versklavten uns und unser Eigentum unter falschem Vorwand und mit juristischen Schikanen "für den Kriegseinsatz" --- und nach dem Krieg setzten sie diese Missbräuche einfach fort.

Sie haben die Wahl. Sie können weiterhin als braver kleiner Schuldsklave der Königin agieren, der auf "automatisch" handeln und Befehle annehmen, egal woher diese Befehle kommen ----- das heißt, Sie können sich privat als Einkaufszentrumspolizist betätigen und Ihre Leckerbissen nehmen, wenn das Volk Sie erwischt, oder Sie können die Wahrheit anerkennen, dass die Menschen in ihrem Sie in gutem Glauben gewählt haben, mit dem Verständnis, dass Sie die Garantien der Verfassung durchsetzen würden, die ihnen geschuldet sind, und treu die Land Rechtsprechung der Vereinigten Staaten von Amerika gegenüber jedem britischen Agenten durchsetzen, der einen Tentakel außerhalb ihrer eigentlichen Zuständigkeit.

Als Sheriff, der ordnungsgemäß von den Bürgern Ihres Bezirks gewählt wurde und die Landgerichtsbarkeit ausübt Landgerichtsbarkeit, die den kontinentalen Vereinigten Staaten von Amerika zusteht, haben Sie die Befugnis, den Amtseid abzulegen, eine Bürgschaft für Ihre eigene Sicherheit zu erhalten und so viele Männer zu entsenden so viele Männer zu deputieren, wie Sie benötigen, um die "Bundesagenten" auf ihre eigentliche Funktion zu beschränken.

Es ist Ihre Pflicht, diese ausländischen Agenten darüber zu informieren, daß die lebenden Personen, die als die Hammonds weder in irgendeinem "Bundesgebiet" "wohnen" noch in irgendeiner Funktion tätig sind, die der District of Columbia Municipal Corporation. Sie haben auch das Recht, ein Kopfgeld vom Außenminister und dem US-Bezirksgericht gemäß den Bestimmungen des 14. Verfassungszusatz, um alle Kosten zu decken, die Ihnen durch die Auseinandersetzung mit diese unangemessenen Forderungen und falschen Behauptungen ihrer Agenten.

Wenn diese "Bundesbeamten" hartnäckig bleiben, haben Sie die Befugnis, sich an das zuständige "US District Court" zu wenden und ihre Entfernung aus Ihrem Bezirk zu verlangen. Wenn sie sich dann immer noch nicht und die Verfassung und die tatsächlichen Grenzen ihres eigenen Zuständigkeitsbereichs nicht einhalten, haben Sie das Recht und die Verantwortung, den ganzen Haufen zu verhaften, so wie Sie so wie Sie die Betreiber einer Kneipe verhaften würden, die außerhalb des öffentlichen Rechts operiert.

Sie haben auch das Recht und die Pflicht, das "US-Bezirksgericht" und deren Tochtergesellschaften, die die "State" und "County" Courts betreiben, zu informieren, dass die amerikanischen Common Law Courts und Grand Juries wieder in Betrieb sind und jede Anwendung des Kriegsrechts, einschließlich der "Special Admiralty", nicht mehr zu entschuldigen ist.

Als gewählter Beamter des American Common Law Court, der für Ihren Bezirk zuständig ist zusammen mit den Friedensrichtern und dem Notar, ist es Ihre Pflicht die Common Law Grand Jury einzuberufen, die nach dem Zufallsprinzip aus den Grundbesitzern Ihrer Grafschaft, um Verbrechen zu untersuchen, einschließlich desjenigen gegen die Hammonds, und eine Common Law Trial Jury einzuberufen, wenn nötig vor den Friedensrichter, um über alle Angelegenheiten zu entscheiden, die die auf dem Land lebenden Menschen und das tatsächliche Vermögen der der Grafschaft auf dem Land betreffen. Wenn es niemanden gibt, der fähig und willens ist, das Amt des Friedensrichter zu ernennen, kann jeder Bundespostrichter in Ihrer Region einen Friedensrichter ernennen. Bezirksrichter in Ihrer Region ernannt werden. Kontaktieren Sie mich, wenn Sie Hilfe benötigen.

Bitte beachten Sie auch, dass Sie als ordnungsgemäß von den Bürgern Ihres Bezirks gewählter Sheriff die Befugnis und die Verantwortung haben, die Rückgabe eines jeden amerikanischen Staatsbürgers zu fordern Staatsbürgers zu verlangen, der wegen eines nicht-kapitalen Verbrechens (Mord oder Angriff mit einer tödlichen Waffe) in "Bundesgewahrsam" ist. (Mord oder Angriff mieiner tödlichen Waffe) innerhalb von 72 Stunden nach der Verhaftung zu fordern. Wenn also die "Bundesagenten" den Fehler machen, die Hammonds unter falschem Vorwand zu verhaften und festhalten, ist es Ihr Recht und Ihre Aufgabe, eine öffentliche Haftanordnung an den "US District" oder ein anderes zuständiges Gericht zu richten und zu verlangen, dass die Hammonds in Ihren Gewahrsam zu entlassen. Sie können dann nach eigenem Ermessen entscheiden, ob Sie die in Gewahrsam zu nehmen oder sie auf Bewährung freizulassen, bis die endgültige Lösung der Zuständigkeitsbeschwerde.

Dies sind Angelegenheiten, die Millionen von Menschen betreffen, und sie müssen offen und mit Entschlossenheit angegangen werden. Der britische Monarch hat einen Vertrauensbruch begangen gegenüber den Amerikanern, Kanadiern, Australiern und anderen gehandelt. Dieses kriminelle Verhalten und die daraus resultierende und der daraus resultierende heimliche Einsatz der Mitglieder der Americium Bar Association als lizenzierte Freibeuter die an unseren Küsten operieren, ist ein schweres internationales Verbrechen, gegen das vorgegangen wird.

Die falsche Darstellung von Amerikanern als "Findelkinder" und "Bastarde" führt dazu, dass sie sie zu Mündeln des korporativen "Staates" erklärt werden, und weitere Falschdarstellungen die dazu führen, dass sie für "rechtlich tot" erklärt werden, sind kriminelle Akte des eigennützigen Betrug, der von erklärten "Verbündeten" und "ewigen Freunden" gegen uns verübt wird - Parteien die durch die feierlichsten Verpflichtungen des internationalen Vertrauens und Vertrages gebunden sind, die Amerika und die Amerikaner für ihren eigenen Profit missbraucht haben.

Das gleiche Muster von Lügen über uns und falschen Behauptungen gegen uns und der Versuch uns an ausländische Gerichtsbarkeiten zu "verweisen", wurde auch gegen unsere Föderation der Nationalstaaten als Ganzes. Vor zwei Wochen haben internationale Banken und internationale Banken und von ihnen beauftragte Regierungsunternehmen vor dem UN-Treuhandausschuss erschienen Komitee---Nordamerika und behaupteten, dass die Staaten von Amerika nicht mehr existieren.

Sie behaupteten unter anderem, wir hätten keine nationale Währung mehr im Umlauf. Sie behaupteten, alle 400 Millionen Amerikaner hätten freiwillig die Bundesstaatsbürgerschaft der Vereinigten Staaten angenommen. Sie behaupteten, unser Land sei "zivilrechtlich tot" und "entvölkert" sei und dass es keine amerikanischen Staatsbürger mehr gäbe. Dies geschah natürlich hinter unserem Rücken durch Leute, die Zweitgläubiger Gläubiger von untergegangenen staatlichen "Dienstleistungsunternehmen", die behaupteten, die Nutznießer und/oder Gläubiger unserer Nachlässe zu sein.

Es ist an der Zeit, die Akten richtig zu stellen und in unserer nackten souveränen Eigenschaft zu handeln.

Eine Erklärung der gemeinsamen Souveränität wurde von den rechtmäßigen Erben des National Trust(s) ausgestellt, zusammen mit souveränen Patentbriefen im Namen der Vereinigten Kolonien von Amerika,der Vereinigten Staaten von Amerika und der amerikanischen Ureinwohnernationen ausgestellt und an den UN-Treuhandkomitee-Nordamerika und an den UN-Sicherheitsrat, den Papst, die Königin, Ban Ki Moon, den Generalstabschefs und der Bank für Internationalen Siedlungen.

Die Kriminellen, die für diesen Umstand verantwortlich sind, werden als das erkannt wer und was sie sind, und die Würfel sind gefallen. Wir werden diesem Betrug und Täuschung ein für alle Mal auf den Grund gehen.

Wenn Sie sich "Sheriff" eines Bezirks in Amerika nennen wollen, müssen Sie jetzt vortreten und den Titel verdienen und damit beginnen, die Landgerichtsbarkeit auszuüben, die den kontinentalen Vereinigten Staaten. Sie sind moralisch und rechtlich verpflichtet, die Hammonds zu schützen vor jedem "Bundesagenten" zu schützen und diese Agenten umfassend über die Grenzen ihrer Gerichtsbarkeit zu informieren, solange sie sich auf unserem Boden befinden. Wenn es kein amerikanisches Common Law Gericht gibt, ist es Ihre Pflicht, unverzüglich ein solches zu organisieren.

In den meisten Bezirken gibt es aktive Friedensrichter, die noch private Eheschließungen durchführen, und auch die Notare sind noch aktiv. Sie können Ihre Grand Jury und, falls erforderlich, Trial Juries, aus den in den Grundbüchern des Bezirks aufgeführten Grundbüchern des Bezirks aufgeführt sind. Alle Handlungen des aktuellen Bezirksgerichts sollten in rot gestempelt und mit schwarzer Unterschrift versehen werden. Alle Klagen von Admiralitätsgerichten - unter welchem Namen sie auch immer unter welchem Namen sie auch immer tätig sind, sind blau gestempelt.

Mit freundlichen Grüßen, Richterin Anna Maria Riezinger


Der weltweite Raubzug der parasitären Eliten ist offensichtlich.

adler game over aufkleber 600