09
So, Mai
13 New Articles

Ausführungsverordnung zur Bekämpfung der Bedrohung durch Wertpapierinvestitionen, die kommunistische chinesische Militärunternehmen finanzieren

Amerika
Typography
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Aufgrund der Autorität, die mir als Präsident durch die Verfassung und die Gesetze der Vereinigten Staaten von Amerika verliehen wurde, einschließlich des International Emergency Economic Powers Act (50 U.S.C. 1701 ff.) (IEEPA), des National Emergencies Act (50 U.S.C. 1601 ff.) und Abschnitt 301 von Titel 3, United States Code,

Ich, DONALD J. TRUMP, Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika, stelle fest, dass die Volksrepublik China (VR China) das Kapital der Vereinigten Staaten zunehmend ausnutzt, um die Entwicklung und Modernisierung ihrer Militär-, Geheimdienst- und anderen Sicherheitsapparate zu finanzieren und zu ermöglichen, was es der VR China weiterhin ermöglicht, das Heimatland der Vereinigten Staaten und die Streitkräfte der Vereinigten Staaten in Übersee direkt zu bedrohen, unter anderem durch die Entwicklung und den Einsatz von Massenvernichtungswaffen, fortgeschrittenen konventionellen Waffen und böswilligen Cyber-Aktionen gegen die Vereinigten Staaten und ihre Bevölkerung.

Der Schlüssel zur Entwicklung des Militärs, des Geheimdienstes und anderer Sicherheitsapparate der Volksrepublik China ist die große, angeblich private Wirtschaft des Landes. Durch die nationale Strategie der militärisch-zivilen Fusion vergrößert die Volksrepublik China den militärisch-industriellen Komplex des Landes, indem sie zivile chinesische Unternehmen zur Unterstützung ihrer militärischen und geheimdienstlichen Aktivitäten zwingt. Diese Unternehmen bleiben zwar angeblich privat und zivil, unterstützen aber direkt die Militär-, Geheimdienst- und Sicherheitsapparate der VR China und helfen bei deren Entwicklung und Modernisierung.

Gleichzeitig beschaffen sich diese Unternehmen Kapital, indem sie Wertpapiere an US-Investoren verkaufen, die an öffentlichen Börsen im In- und Ausland gehandelt werden, indem sie Lobbyarbeit bei US-Indexanbietern und Fonds betreiben, damit diese Wertpapiere in Marktangebote aufgenommen werden, und indem sie sich an anderen Maßnahmen beteiligen, um den Zugang zu US-Kapital sicherzustellen. Auf diese Weise nutzt die VR China US-Investoren aus, um die Entwicklung und Modernisierung ihres Militärs zu finanzieren.

Ich stelle daher weiter fest, dass der militärisch-industrielle Komplex der Volksrepublik China durch die direkte Unterstützung der Bemühungen des Militärs, des Geheimdienstes und anderer Sicherheitsapparate der Volksrepublik China eine ungewöhnliche und außerordentliche Bedrohung für die nationale Sicherheit, die Außenpolitik und die Wirtschaft der Vereinigten Staaten darstellt, die ihren Ursprung zu einem wesentlichen Teil außerhalb der Vereinigten Staaten hat. Um das Heimatland der Vereinigten Staaten und das amerikanische Volk zu schützen, erkläre ich hiermit den nationalen Notstand in Bezug auf diese Bedrohung.

Dementsprechend ordne ich hiermit an:

Abschnitt 1. (a) Die folgenden Handlungen sind verboten:

(i) Beginn 9:30 Uhr östlicher Standardzeit am 11. Januar 2021, jede Transaktion mit öffentlich gehandelten Wertpapieren oder Wertpapieren, die Derivate von solchen Wertpapieren einer kommunistischen chinesischen Militärgesellschaft, wie in Abschnitt 4(a)(i) dieser Ordnung definiert, sind oder dazu bestimmt sind, ein Investitionsrisiko für solche Wertpapiere zu bieten, durch eine Person der Vereinigten Staaten; und

(ii) beginnend um 9:30 Uhr östlicher Standardzeit an dem Datum, das 60 Tage nach der Bestimmung einer Person als kommunistisch-chinesisches Militärunternehmen gemäß Abschnitt (4)(a)(ii) oder (iii) dieser Ordnung liegt, jede Transaktion mit öffentlich gehandelten Wertpapieren oder Wertpapieren, die Derivate dieser Person sind oder dazu bestimmt sind, ein Investitionsrisiko dieser Person gegenüber solchen Wertpapieren durch eine Person der Vereinigten Staaten zu schaffen.

(b) Ungeachtet Unterabschnitt (a)(i) dieses Abschnitts sind wertmäßige Käufe oder Verkäufe, die am 11. November 2021 um oder vor 23:59 Uhr östlicher Standardzeit getätigt werden, ausschließlich zur vollständigen oder teilweisen Veräußerung von Wertpapieren, die eine US-Person am 11. Januar 2021 um 9:30 Uhr östlicher Standardzeit in einer kommunistischen chinesischen Militärgesellschaft, wie in Abschnitt 4(a)(i) dieser Ordnung definiert, hielt, erlaubt.

(c) Ungeachtet des Unterabschnittes (a)(ii) dieses Abschnittes sind für eine Person, die gemäß Abschnitt 4(a)(ii) oder (iii) dieser Verfügung als kommunistisch-chinesisches Militärunternehmen bestimmt wurde, Käufe zum Wert oder Verkäufe, die an oder vor 365 Tagen ab dem Datum einer solchen Bestimmung getätigt wurden, ausschließlich zur vollständigen oder teilweisen Veräußerung von Wertpapieren, die eine US-Person in dieser Person hielt, ab dem Datum 60 Tage ab dem Datum einer solchen Bestimmung erlaubt.

(d) Die Verbote in Unterabschnitt (a) dieses Abschnitts gelten außer in dem Umfang, der durch Gesetze oder in Verordnungen, Anordnungen, Richtlinien oder Lizenzen, die gemäß dieser Anordnung erteilt werden können, vorgesehen ist, und ungeachtet eines vor dem Datum dieser Anordnung eingegangenen Vertrags oder einer vor dem Datum dieser Anordnung erteilten Lizenz oder Genehmigung.

Abschnitt 2. (a) Jede Transaktion durch eine US-Person oder innerhalb der Vereinigten Staaten, die eine Umgehung oder Vermeidung, den Zweck der Umgehung oder Vermeidung hat, einen Verstoß gegen die in dieser Anordnung festgelegten Verbote verursacht oder versucht, diese zu verletzen, ist verboten.

(b) Jede Verschwörung, die gebildet wird, um gegen eines der in dieser Verfügung festgelegten Verbote zu verstoßen, ist verboten.

Abschnitt 3. (a) Der Schatzminister ist nach Rücksprache mit dem Außenminister, dem Verteidigungsminister, dem Direktor des nationalen Nachrichtendienstes und den Leitern anderer Exekutivabteilungen und -agenturen (Agenturen), die der Schatzminister für geeignet hält, hiermit befugt, solche Maßnahmen, einschließlich der Verkündung von Regeln und Vorschriften, zu ergreifen und alle dem Präsidenten vom IEEPA übertragenen Befugnisse zu nutzen, um die Zwecke dieses Beschlusses auszuführen. Der Finanzminister kann, in Übereinstimmung mit dem geltenden Recht, jede dieser Funktionen innerhalb des Finanzministeriums neu delegieren. Alle Stellen ergreifen alle geeigneten Maßnahmen im Rahmen ihrer Befugnisse, um die Bestimmungen dieser Anordnung auszuführen.

(b) Regeln und Vorschriften, die gemäß dieser Anordnung erlassen werden, können unter anderem Verfahren zur Lizenzierung von Transaktionen festlegen, die anderweitig gemäß dieser Anordnung verboten sind. Bevor jedoch eine Lizenz gemäß dieser Verordnung erteilt wird, berät sich der Finanzminister mit dem Außenminister, dem Verteidigungsminister und dem Direktor des Nationalen Nachrichtendienstes.

Abschnitt 4. Definitionen. Für die Zwecke dieser Verordnung:

(a) bedeutet der Begriff "Kommunistische chinesische Militärkompanie

(i) jede Person, die der Verteidigungsminister als ein kommunistisch-chinesisches Militärunternehmen aufgelistet hat, das direkt oder indirekt in den Vereinigten Staaten oder in einem ihrer Territorien oder Besitztümer gemäß Abschnitt 1237 des Öffentlichen Rechts 105-261, geändert durch Abschnitt 1233 des Öffentlichen Rechts 106-398 und Abschnitt 1222 des Öffentlichen Rechts 108-375, ab dem Datum dieser Anordnung und wie im Anhang zu dieser Anordnung dargelegt, tätig ist, bis der Verteidigungsminister diese Person von dieser Liste streicht;

(ii) jede Person, die der Verteidigungsminister in Absprache mit dem Finanzminister bestimmt, eine kommunistische chinesische Militärgesellschaft ist, die direkt oder indirekt in den Vereinigten Staaten oder in irgendeinem ihrer Territorien oder Besitztümer operiert, und deshalb als solche gemäß Abschnitt 1237 des Öffentlichen Rechts 105-261, geändert durch Abschnitt 1233 des Öffentlichen Rechts 106-398 und Abschnitt 1222 des Öffentlichen Rechts 108-375, auflistet, bis zu dem Zeitpunkt, an dem der Verteidigungsminister diese Person von dieser Liste streicht; oder

(iii) jede Person, die der Finanzminister öffentlich als eine Person auflistet, die die Kriterien in Abschnitt 1237(b)(4)(B) des Öffentlichen Rechts 105-261 erfüllt, oder öffentlich als eine Tochtergesellschaft einer Person auflistet, die bereits als ein kommunistisches chinesisches Militärunternehmen bestimmt wurde, bis der Finanzminister feststellt, dass diese Person diese Kriterien nicht mehr erfüllt, und diese Person von dieser Liste streicht.

(b) der Begriff "Entität" bedeutet eine Regierung oder ein Instrumentarium einer solchen Regierung, Partnerschaft, Vereinigung, Treuhandgesellschaft, eines Joint Ventures, einer Körperschaft, Gruppe, Untergruppe oder anderen Organisation;

(c) der Begriff "Person" bedeutet eine Einzelperson oder Organisation;

(d) die Begriffe "Wertpapier" und "Wertpapiere" die Definition von "Wertpapier" in Abschnitt 3(a)(10) des Securities Exchange Act von 1934, Public Law 73-291, in der kodifizierten Fassung von 15 U.S.C. 78c(a)(10) enthalten, mit der Ausnahme, dass eine Währung oder eine Note, ein Wechsel, ein Wechsel oder ein Bankakzept, die/das zum Zeitpunkt der Emission eine Laufzeit von nicht mehr als 9 Monaten hat, ohne Berücksichtigung von Gnadentagen, oder deren Erneuerung, deren Laufzeit ebenfalls begrenzt ist, ein Wertpapier für die Zwecke dieses Auftrags ist.

(e) der Begriff "Transaktion" bezeichnet den Kauf eines öffentlich gehandelten Wertpapiers zum Wert eines jeden öffentlich gehandelten Wertpapiers; und

(f) Der Begriff "US-Person" bezeichnet jeden US-Bürger, Ausländer mit ständigem Wohnsitz in den Vereinigten Staaten, jedes Unternehmen, das nach dem Recht der Vereinigten Staaten oder einer anderen Gerichtsbarkeit innerhalb der Vereinigten Staaten organisiert ist (einschließlich ausländischer Zweigstellen), oder jede Person in den Vereinigten Staaten.

Abschnitt 5. Der Finanzminister wird hiermit ermächtigt, in Absprache mit dem Außenminister und gegebenenfalls dem Verteidigungsminister die wiederkehrenden und abschließenden Berichte an den Kongress über den in dieser Reihenfolge erklärten nationalen Notstand in Übereinstimmung mit Abschnitt 401(c) des NEA (50 U.S.C. 1641(c)) und Abschnitt 204(c) des IEEPA (50 U.S.C. 1703(c)) vorzulegen.

Abschnitt 6. Allgemeine Bestimmungen. (a) Nichts in dieser Reihenfolge darf als Beeinträchtigung oder anderweitige Beeinträchtigung ausgelegt werden:

(i) die einer Exekutivabteilung oder -agentur oder deren Leiter gesetzlich verliehene Autorität; oder

(ii) die Funktionen des Direktors des Büros für Verwaltung und Haushalt in Bezug auf Haushalts-, Verwaltungs- oder Gesetzesvorschläge.

(b) Diese Anordnung wird in Übereinstimmung mit dem anwendbaren Recht und vorbehaltlich der Verfügbarkeit von Mitteln ausgeführt.

(c) Diese Anordnung hat nicht die Absicht und schafft keine materiellen oder verfahrensrechtlichen Rechte oder Vorteile, die nach Recht oder Billigkeit von einer Partei gegenüber den Vereinigten Staaten, ihren Ministerien, Behörden oder Körperschaften, ihren leitenden Angestellten, Angestellten oder Beauftragten oder anderen Personen durchsetzbar sind, und schafft diese auch nicht.

DONALD J. TRUMPF

DAS WEIßE HAUS,
12. November 2020.

Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator aus White House


 Logo Volldraht 150