Trump - Rede zur Lage der Nation - Dienstagabend

Amerika
Typography
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

"Am Dienstagabend hält Präsident Trump seine Rede zur Lage der Union, wo er zu Recht erklären kann, dass die Nation stark ist - mit solidem Wirtschaftswachstum und Arbeitsplätzen für alle, die sie wollen." Es ist der Beginn einer großartigen Woche des Gewinnens!" Quelle: White House

Es wird eine ziemlich großartige Woche, für Donald J. Trump.

Am Montagabend werden die Wahlausschüsse in Iowa voraussichtlich einen großen Sieg für Bernie Sanders einfahren - was ihn für einen noch größeren Sieg in New Hampshire nächste Woche vorbereiten und das demokratische Establishment sowohl in Panik über den Zusammenbruch von Joe Biden als auch in eine giftige Wut versetzen würde, wenn es versucht, Bernie zu Fall zu bringen, bevor er mit der Nominierung durchkommt.

Noch gemischtere Ergebnisse aus Iowa lassen einen langen Nominierungskampf und vielleicht sogar einen vermittelten Kongress erwarten - Ergebnisse, die die Kassen des Kandidaten zu Beginn der Herbstkampagne leer lassen würden.

Und am Dien

stagabend hält Präsident Trump seine Rede zur Lage der Nation, in der er zu Recht die Nation für stark erklären kann - mit einem soliden Wirtschaftswachstum und Arbeitsplätzen für alle, die sie wollen, und einem Dow, der mehr als 50 Prozent höher ist als bei seinem Sieg im Weißen Haus.

Ganz zu schweigen von einem neuen nordamerikanischen Handelsabkommen, so wie es Kandidat Trump versprochen hat, China will den Handelskrieg unbedingt beenden, und die NATO-Verbündeten Amerikas zahlen viel mehr von ihrem gerechten Anteil für die kollektive Verteidigung ... neben anderen klaren politischen Erfolgen, die seine Kritiker einst für unmöglich hielten.

Dann kommt am Mittwoch die Abstimmung im Senat, mit der die Amtsenthebungsartikel des Repräsentantenhauses abgelehnt werden - mehrere demokratische Senatoren sind bereit, sich der republikanischen Mehrheit in einer demütigenden Niederlage für die Demokraten d

es Repräsentantenhauses anzuschließen.

Die Oppositionspartei muss sich darauf beschränken, so zu tun, als hätte der Minderheitenführer Chuck Schumer einen Sieg errungen, indem sie die endgültige Abstimmung im Senat auf die Zeit nach Trumps großem nationalen Fernsehauftritt am Dienstag verschoben hat. Hah! Als ob dieser Präsident sich durch diese bloße Formalität davon abhalten ließe, seinen Kritikern die Realität der Niederlage unter die Nase zu reiben.

Wenn es für den Präsidenten noch besser wird, wird er des Sieges überdrüssig werden.

Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator aus nypost


US-Präsident Donald Trump zur Lage der Nation


VOLLDRAHT - mehr als nur Informationen