06
Di, Dez
1 New Articles

War fehlende Kultur der Antrieb?

Europa
Typography
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Demokratie wollte die USA als „Allerheilmittel“ weltweit etablieren, (notfalls) mit Gewalt. Wahre Demokratie eben. Geglückt ist das nirgends. Nun waren in den USA mal die Republikaner, mal die Demokraten am Ruder. Geändert hat sich jeweils nichts. Das nannte man auch Demokratie. 

Die Zeiten haben sich geändert, denn nicht erst seit den US Wahlen 2022 ging es um etwas anderes und deswegen wird der Sieg der Anti-Globalisten geleugnet. 

Während das ganze System von innen verfault gibt es nach außen Business as usual.

Wie bereits berichtet wurde Blackrock zum offiziellen Regierungsberater für Wirtschaftsfrage in der Ukraine ernannt. Jetzt also auch noch in der „BRD“: 

Endlich „mehr ökonomischer Sachverstand“ – gleichzeitig in Berlin und Kiew

 „Vermögensverwalter“ BlackRock bekommt im Ukraine-Krieg noch mehr Einfluss und leitet künftig die Grundsatzabteilung im Wirtschaftsministerium.

BlackRock ist der größte Eigentümer von Aktien in Deutschland. Darunter bei den drei größten Wohnungskonzernen Vonovia, Deutsche Wohnen und LEG. Die DAX-Konzerne schütteten zuletzt für das angebliche Krisenjahr 2021 soviel Gewinne an die Aktionäre aus wie noch nie.

BlackRock kennt sich also aus in Deutschland: Gewinne rausziehen, Innovationen verschlafen, Arbeitsplätze abbauen, De-Industrialisierung.

Und da hier in Wahrheit die USA regiert, sind „Für die Unterbringung von Kriegsflüchtlingen aus der Ukraine durch Vermietungsgenossenschaften und -vereine die Einnahmen seit 31.03.2022 für die Ermittlung des Gewinns nicht zu berücksichtigen. Dies wurde nun bis zum 31.12.2023 verlängert."

Deswegen gibt es keine Wohnungen mehr auf dem Markt. Blackrock & Co. kassieren doppelt. Als sei das alles nicht genug, richtet das US-Militär in Wiesbaden ein Headquarter für den Ukraine-Krieg ein:

Es sollen 300 US-Soldaten in der Security Assistance Group Ukraine (SAGU) stationiert werden, die 2023 ihren Dienst aufnehmen soll. In Grafenwöhr, Hohenfels und Baumholder sollen zudem ukrainische Soldaten ausgebildet werden.

Notfalls zahlen das die Deutschen mit dem letzten Hemd, denn die US-Demokraten sind nach der Wahlschlappe in Panik: Finanzierung des Ukrainekrieges fraglich

Im Zuge der benötigten Anhebung der Schuldenobergrenze droht der US-Regierung im Dezember die Zahlungsunfähigkeit bzw. die etwaige Schließung der Regierung ab dem 16.12.2022.

Vertreter der Republikaner kündigen an die Finanzierung des Ukrainekrieges im Repräsentantenhaus künftig auszusetzen.

Bei alledem lohnt sich ein anderer Blick auf die USA. Dies ist ein Ausschnitt aus einem Artikel in Bezug auf die Rede von Putin am 27. Oktober 2022: 

Die Kreativität anderer Kulturen 

Seit der Entdeckung Amerikas sind Millionen von Deutschen, Russen, Italiener etc. nach Amerika ausgewandert, oftmals weil sie ein freieres Leben führen wollten. Und dann kamen diese Europäer, die sich jetzt Amerikaner nannten, nach Europa zurück, um sich Europa zu unterwerfen. 

Mit dem Schwert in der Hand sind sie während der letzten 120 Jahre über die Welt hergefallen, um sich zu nehmen, was sie haben wollten. Doch jetzt, im Jahre 2022, stellt sich ihnen jemand in den Weg, der vornehm aber bestimmt sagt: „Es reicht!“

Amerika fing mit 13 Bundesstaaten an und hat sich dann den Rest geklaut oder zugekauft, heute sind es 50. Die Zusammensetzung der Bevölkerung änderte sich dauernd. 

Die Menschen haben keine gemeinsame Vergangenheit. Die brachten ihre Kulturen und Sprachen mit ins Land. In Kalifornien sprechen heute mehr Menschen Spanisch als Englisch. Festzustellen ist: Amerika kann gar keine Kultur haben.

Die Amerikaner bräuchten nichts weiter zu tun als ihre Krieger, ihre blitzenden Waffen und all den anderen Kram auf Schiffe zu laden und nach Hause zu tuckern. Dann wäre der Krieg in der Ukraine vorbei, ebenso in Syrien und in anderen Teilen der Welt.

Andere wollen einfach nur in Frieden und Freiheit ihr Leben nach den Traditionen ihrer Kulturen leben.

Es wird interessant, wie sich die USA entwickeln wird, wenn "aufgeräumt" wurde und sie schließlich die Felder geräumt haben.


 Logo Volldraht 150