05
Di, Jul
2 New Articles

Typography
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Ein einem Akt beispielloser Arroganz hat sich der UN-Menschenrechtsrat heute zu seinen faschistischen Wurzeln bekannt und der ganzen Welt die Fratze der Faschisten gezeigt. 

Der Abriß Europas, speziell der BRD (Deutschland) wurde heute offiziell eingeleitet.

Der mediale Diffamierungsfeldzug gegen Russland hat eine Dimension der Desinformation angenommen die nur über eine gelenkte Aktion erreicht wird, die ihre Indoktrinierung zur Umsetzung und öffentlichen Legitimation der absurden Politik erwirken soll. 

2022-03-01_22.22.11.jpg 

 

„Ein irrer Propagandafeldzug gegen Russland

Eine Hasswelle schlägt Russland derzeit aus dem Westen entgegen. Putin sei ein irrer Despot und Menschenfeind, der in der Ukraine Massenvernichtungwaffen einsetzten könne. Die Absage an Russlands Forderungen zu Sicherheitsgarantien macht nochmals deutlich: Das Ziel des Westens liegt in der Zerstörung Russlands.“ Quelle: RT


Bildschirmfoto_2022-03-01_um_16.09.41.png

Der ukrainische Präsident Selenskij, der Typ, der die ukrainschen Truppen anweist das die Geschütze und Einheiten auch in Wohngebieten Stellung beziehen, damit diese als menschliche Schutzschilde dienen und die russischen Truppen behindern sollen, der Typ hält eine Online-Rede vor dem UN-Menschenrechtsrat und beklagt den Tod von 16 Kindern und die Abgeordneten klatschen stehend Beifall. 

 Bildschirmfoto_2022-03-01_um_22.28.44.png

Die gleichen Abgeordneten verlassen den Sitzungssaal, als die Rede des russischen Außenministers Lawrow eingeblendet wird. Die Begründung: Der UN-Menschenrechtsrat läßt sich nicht zur Desinformation mißbrauchen.

"Lawrow im UN-Menschenrechtsrat: "Der Westen hat die Kontrolle über sich selbst verloren"

Am Dienstag hat der UN-Menschenrechtsrat in Genf, dem europäischen Hauptsitz der Vereinten Nationen, seine 49. Sitzung abgehalten. Der russische Außenminister Sergei Lawrow, der aufgrund der Sperrung des europäischen Luftraums für russische Flugzeuge nicht persönlich teilnehmen konnte, wurde per Videolink zugeschaltet.

In seiner Rede kritisierte Lawrow, dass russische Minderheiten in der Ukraine jahrelanger Schikane ausgesetzt waren und sich bereits seit 2014 in einem Krieg befanden. Menschenrechte seien auf vielfältige Weise durch die Ukraine verletzt worden, während der Westen nicht nur zugeschaut, sondern dies regelrecht unterstützt habe. "Es ist die Politik des vereinigten Westens unter der Führung Washingtons, die dazu geführt hat, dass das Kiewer Regime seit 2014 Krieg gegen sein eigenes Volk führt." Quelle: RT

Gleichzeitig wird die Nachricht des Internationalen Strafgerichtshof angekündigt, die Kriegsverbrechen und Verbrechen gegen die Menschlichkeit die seit 2013 in der Ukraine stattfinden zu untersuchen. 

„Internationaler Strafgerichtshof kündigt Untersuchung der Ereignisse in Ukraine seit Ende 2013 an

Der Chefankläger des Internationalen Strafgerichtshofs in Den Haag Karim Khan hat seine Entscheidung bekannt gegeben, so bald wie möglich eine Untersuchung der Rechtsverletzungen in der Ukraine einzuleiten. Khan erklärte, er habe die vorliegenden Beweise geprüft und sei überzeugt, dass es gute Gründe für die Einleitung einer Untersuchung gebe.

 Nach Ansicht des Staatsanwalts gebe es hinreichende Gründe für die Annahme, dass seit Ende 2013 in der Ukraine Kriegsverbrechen und Verbrechen gegen die Menschlichkeit begangen worden seien:

"Ich habe mein Team angewiesen, die Möglichkeiten zur Sammlung und Aufbewahrung von Beweisen zu prüfen. Der nächste Schritt wird sein, bei der Vorverfahrenskammer des Gerichts die Erlaubnis zur Einleitung einer Untersuchung zu beantragen."“ Quelle: RT

Es entsteht das Bild der UN/EU, als der einer faschistischen Vereinigung von faschistischen Mitgliedsländern unter der Führung des faschistischen BRD-Regimes mit der EU-Kommissionspräsidentin v. d. Leyen aus einer Nazi-Familie, die ihren, beim Völkermord erwischten faschistischen Gesinnungsgenossen Selenskij auch mit der militärischen Eskalation eines Weltkrieges Unterstützung gewähren will.

Und dabei wird es richtig peinlich, wenn Erni & Bert, die infantilen BRD-Maskottchen Baerbook & Habek ihre wirtschaftlichen Weisheiten zur Sanktion gegen Russland verkünden. Baerbooks „härteste“ Maßnahme ist der Ausschluß vom „Swift“ verfahren, um den Finanzsektor Russland lahmzulegen. Ich weise zu diesen Blödsinn auf folgende Sachverhalt hin.

28.02.22 / 16.30 Uhr: Die Leiterin der russischen Zentralbank Elvira Nabiullina informierte, dass das russische Alternativsystem zu SWIFT einsatzbereit ist. Alle russischen Banken und eine Reihe von Banken im eurasischen Wirtschaftsraum sind an dieses System angeschlossen. Alle Geld- und Kreditkarten, egal von welcher Bank und welcher Organisation diese ausgegeben worden, arbeiten mit dem russischen Überweisungssystem.“

Wobei Habeck seine umweltzerstörenden Windmühlen unbedingt als strategisches Sicherheitskonzept verkaufen will. Die Generation „blöd“ beim Namen tanzen.

Das gesamte Netzwerk aus WHO-US-UN-NATO-EU-BRD hat sich als faschistisches Netzwerk geoutet und Russland den Krieg erklärt.

Ungeachtet dessen wird die russische Militäroperation auf dem ukrainischen Gebiet in den nächsten Tagen abgeschlossen sein und dann steht die Kriegserklärung der EU gegen Russland zur Klärung an.

Nur damit nicht nachher entschuldigend rumgestottert wird. Hier die Übersicht für die Generation „Blöd“.

2022-03-01_17.03.25.jpg

Das Gebiet der Ukraine und seine Menschen wurde brutal mißbraucht, um ideologische Zielsetzungen durchzusetzen. In der Zusammenfassung handelt es sich um Völkermord, Kriegsverbrechen und Verbrechen gegen die Menschlichkeit.

Wenn die Ukraine das Operationsgebiet war und jetzt die Ausführenden in die EU geflüchtet sind und sich unter den Auftraggebern verstecken, dann ist zwar die militärische Operation in der Ukraine abgeschlossen, aber die Operation „Entmilitarisierung und Entnazifizierung“ läuft weiter.


Wer verstehen will, der sollte die Augen aufmachen und richtig hinschauen.

Bildschirmfoto_2022-03-02_um_08.05.15.png

PDF Logo


 Wo Licht scheint, werden die Schatten weichen.

adler game over aufkleber 600

 Meine Meinung, Ihre Entscheidung.