19
Di, Okt
6 New Articles

Volksbegehren gegen Corona-Diktatur: Namhafte Kritiker klären auf

Europa
Typography
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Rund ein Drittel der Österreicher will sich nicht gegen Corona impfen lassen. Dafür gibt es vielerlei Gründe. Doch der Regierung ist das egal. Sie fährt mittels 3G-Regeln und Grünem Pass ein knallhartes Regime. Wie es dabei um Grundrechte und Datenschutz steht, darüber klären am Donnerstag namhafte Ärzte, Anwälte, Datenschützer und Wissenschafter aus einem Zusammenschluss mehrerer kritischer Initiativen auf. Sie informieren über ein Volksbegehren gegen die Covid-Verordnungen. 

Am Donnerstag lädt ein Zusammenschluss aus ARGE Datenschutz, den Rechtsanwälten für Grundrechte und der Initiative für evidenzbasierte Corona-Informationen (ICI) um 9.30 ins Cafe Museum in Wien zur Pressekonferenz. Dort wollen ihre Vertreter über die Einschränkungen durch die Corona-Maßnahmen aufklären. So werden immer mehr Menschen, die sich der Corona-Diktatur nicht unhinterfragt unterwerfen, durch die Covid-Verordnungen vom sozialen und beruflichen Leben ausgegrenzt. Dabei stellt sich nicht nur die Frage, ob diese Covid-Maßnahmen medizinisch sinnvoll und grundrechtlich legitimiert sind, sondern auch inwieweit der Datenschutz gewahrt wird.

weiterlesen


 Logo Volldraht 150