27
Mi, Okt
10 New Articles

Deep State Regierungen brechen eine nach der anderen zusammen

Europa
Typography
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Die Unregierbarkeit läßt die Regierungsschauspieler verzweifeln, ihre Täuschung und Tricks werden gnadenlos aufgedeckt und eine Regierung nach der anderen verliert ihre Legitimationsgrundlage.

Bildschirmfoto_2021-01-15_um_20.15.26.png

"Nach dem Zerbrechen der Regierungskoalition in Italien steht das Land mitten in der Corona-Pandemie vor einer weiteren Krise. Der Ausgang des Streits um die Verteilung von EU-Hilfsgeldern ist ungewiss."


 

Bildschirmfoto_2021-01-15_um_20.08.14.png

"Die niederländische Regierung von Ministerpräsident Rutte tritt wegen einer Affäre um Kinderbeihilfen zurück. Die Behörden sollen Tausenden Eltern zu Unrecht Betrug vorgeworfen und sie in finanzielle Not gebracht haben.

Die niederländische Regierung tritt wenige Wochen vor der Parlamentswahl im März wegen eines Skandals um Kinderbeihilfen zurück. Ministerpräsident Mark Rutte bestätigte entsprechende Medienberichte am Nachmittag auf einer Pressekonferenz.

Die Regierung zieht damit die Konsequenzen aus einer beispiellosen Affäre um Kinderbeihilfen. Rund 20.000 Eltern waren über Jahre fälschlicherweise als Betrüger dargestellt und in große finanzielle Not gestürzt worden."

Welcher Regierung wird als nächstes der Stecker gezogen? 


Bildschirmfoto_2021-01-17_um_07.32.39.png

Mit seiner ersten Sitzung hat das russische Kabinett die Arbeit aufgenommen: Acht neue Minister umfasst die Regierung. Gewechselt wurde vor allem auf den Posten, die für soziale Schwachstellen in der Gesellschaft stehen.


 

Bildschirmfoto_2021-01-17_um_07.35.29.png

Vor dem Hintergrund von Korruptionsermittlungen gegen seine Partei hat Estlands Ministerpräsident Jüri Ratas nach vierjähriger Amtszeit seinen Rücktritt angekündigt. "Heute habe ich die Entscheidung getroffen, als Ministerpräsident zurückzutreten", erklärte Ratas auf Facebook.


Bildschirmfoto_2021-01-17_um_08.10.13.png 

 

 

 

 

Logo Volldraht 150