06
Di, Dez
1 New Articles

Typography
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

In der militärischen Beteiligung durch Waffenlieferungen und allen anderen Gedöns an die Ukraine, ist aus der Spezialoperation der Russischen Föderation in der Ukraine zum Schutz der Bevölkerung, ein Krieg gegen die Russische Föderation geworden. 

Wir stehen im Krieg gegen die Russische Föderation, ein absoluter Irrsinn, aber wahrscheinlich der einzige Weg die BRD-Okkupanten loszuwerden. Die feindliche US-Besatzung hat Deutschland 100 Jahre in der Knechtschaft gehalten, die Deutschen wurden systematisch getötet und ausgebeutet.

Jetzt hat der „Exil-Kanzler“ Ralph T. Niemeyer, der in der Funktion als Nachrichtenübermittler inoffizieller offizieller russischer Statements einen prima Job macht, folgende Nachricht über seinen Telegramkanal veröffentlicht.

„Das ist eine echte Frechheit, wie die Machterhaltungsganoven und NATO Lakaien alles verdrehen. Sie riskieren die Bombardierung unseres Vaterlandes, wenn sie so weitermachen, und Waffen an das Regime in Kiew liefern, das sagte man mir heute sehr deutlich.

Die BRD hat den Waffenstillstand vom 8.5.1945, sowie den Zwei plus Vier Vertrag vom 23.9.1990 gebrochen. Damit ist die "Deutsche Einheit" ungültig geworden, sagte mir der Präsidentenberater Levitin heute im Kreml.“ Quelle: Niemeyer

Damit wäre das Gebiet der DDR wieder russische Besatzungszone und im direkten Konflikt mit den US-Truppen, die das NATO-Truppenstatut einseitig gebrochen haben und in Mitteldeutschland rumkurven.

Damit gilt in russischen Besatzungszone das Militärecht der Russischen Föderation und die tatsächlichen „Reichsbürger“, Nazis im Amt und Würden, die BRD-Verwaltung brechen mit ihrer Plünderung der "DDR"-Bürger allerlei Militärrecht.


 adler game over aufkleber 600

 

 Meine Meinung, Ihre Entscheidung