07
Mi, Dez
1 New Articles

Wer nicht handelt, der wird verhandelt.

Typography
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Das auf Youtube veröffentlichte Video „ Vortrag Leuna“ enthält eine vollkommen falsche Darstellung zur Arbeit von VOLLDRAHT, die hier korrigiert wird.

Ich gehe nicht auf den Inhalt des über zweistündigen Monologs ein. Die Meinungen sind frei und werden eh durch die Ereignisse relativiert. Mir wurde mitgeteilt, daß zum Schluß des Videos bei 2:23:54 auf eine Zuschauernachfrage hin, die in ihrer Art und Weise der Betonung erkennen ließ, daß die Realitäten an dem Fragesteller dezent vorbei rauschen -sein Problem, nicht meins- falsche Informationen zu VOLLDRAHT verbreitet werden.

Die Antwort von HJM hat mich dann eines besseren belehrt. An HJM sind die letzten 3 Jahre vorbei gerauscht.
Die Aussage, daß Ich die Meinung vertrete, daß die Gemeindeaktivierung zu verfolgen sei, ist anscheinend aus Ignoranz unserer/meiner Arbeit oder Kalkül zu werten.

Das ist ein völliger Unsinn, der dort verbreitet wird.

VOLLDRAHT ermöglicht den Brückenschlag zwischen den Menschen, die sich bereits in den laufenden Prozeß der Aktivierung Mecklenburgs einbringen und den Menschen, die mehr Informationen verlangen, damit Sie sich beteiligen können. Baumann, Jörn hat sich in die Problematik der Information, innerhalb der etablierten Propaganda-Unternehmen die unzensierten Informationen zu liefern und zu verbreiten, erfolgreich eingearbeitet. Das aus dem Think Tank „Vision D“ weiterentwickelte Medienprojekt „VOLLDRAHT“ sichert die Information mittels einer rauh und direkt gestalteten Zeitung. Zeitungsdruck, wenn wieder ausreichend finanzielle Mittel gestellt werden. (Das ist jetzt nicht das Thema.)

Seit 5 Jahren wird konsequent die Handlungsfähigkeit der Bürger als Leitfaden verfolgt. Dazu wurden alle Sackgassen der Aufklärung- und Demonstranten-Szene geprüft, und was der Fall war, als nicht funktional erklärt.
Die intensive Beschäftigung mit den Projekten „Gemeinde Neuhaus“, „Samtgemeinden“, „H. Werding“ und vielen kleinen Gruppen, die in dem Bereich der Gemeindeaktivierung tätig sind/waren, wurden allesamt als im Vereinsrecht der BRD angesiedelt identifiziert und konnten damit Teilerfolge erzielen, die wiederum den Nährboden für falsche Hoffnungen auf eine Gesamtlösung bildeten.

Diese prüfende und selektierende Vorgehensweise verschafft mir natürlich ein mürrisches Umfeld, wenn alle Geschäftsmodelle und ideologische Sackgassen, wie auch die der VV und der Kaisernummer, als nicht funktional erklärt werden können/müssen. 

Da kann man auch wieder anderer Meinung sein. Nur, wer sich ständig der realen Entwicklung verschließt, sollte keine Videos verbreiten, die andere wiederum in die Warteschleife zur Souveränität schicken. Es gibt schon genug "Hagen Grells" und "Nuovisos", die ihre Dauerschleifen legen.

Bürgerversammlungen und Bürgerbegehren sind/waren ein extrem effektives Mittel, um die Schnittstelle "Bürgermeister" zu den SED-Kadern zu kappen. Die Hinweise zur wirksamen Vorgehensweise wurden konsequent ignoriert und die Aktiven davon abgehalten, diese zu nutzen. Siehe das Beispiel Kaufbeuren / Moscheenbau  Auch hier wurde nicht zielfördernd mit dem Erfolg in Kaufbeuren gearbeitet und VOLLDRAHT behindert, ignoriert und verleumdet. Warum eigentlich?


Aus dieser Erfahrung heraus haben sich zwei Männer zusammengetan und das Projekt zur "Souveränität Mecklenburgs" konsequent vorangetrieben.

Die Souveränität Mecklenburgs ist der Schlüssel zur Befreiung Europas und der Gliedstaaten Deutschlands, nicht mehr und nicht weniger.

Die notwendigen Schritte in die Souveränität sind als Empfehlung für die anderen Kämpfer in den jeweiligen Gliedstaaten auf VOLLDRAHT veröffentlicht. Jeder Schritt bis zur Information der UN, daß diese ihren Verteiler zur Verbreitung der aktiven Souveränitätsstellung des Staates nutzen muß.

Und für die Kaiserfans, schreibt euch das auf, irgendwann sitzt es. „Einen Kaiser ohne Könige wird es nicht geben.“

Damit hat VOLLDRAHT ungebrochen gegen alle widrigen Umstände, Angriffe und Sabotagen seine erfolgreiche Arbeit anteilig bis hin zur tatsächlich machbaren Handlungsfähigkeit der Deutschen Stämme geleistet.

Und ich möchte wirklich in aller Freundschaft fragen:

„Lieber HJM, warum wurdest Du noch nie bei der Befehlsausgabe des U.S. Präsidenten Donald J. Trump in Mecklenburg oder Pommern gesehen?“


Frage nicht, was dein Land für dich tun kann.

Handle für dein Land,
und die starke Gemeinschaft bietet dir den Schutz deiner Familie.


VOLLDRAHT – mehr als Informationen