28
Sa, Jan
1 New Articles

Typography
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Es ist ein wirklich schwieriger Lernprozess, um den richtigen Lösungsweg zur Befreiung zu finden. 

Was ermöglicht es uns, auf eine handlungsfähige Plattform zu kommen?

Wo sind die Grenzen im Rückgriff auf die Verfassungen?

Wir werden mit Marco zusammen, die nächsten Optionen veröffentlichen, die die extreme Täuschung und Verdrehung der Rechtsnormen übersichtlicher werden lassen sollte. Es bleibt spannend. 

Was sich immer stärker herausbildet, es wird über die Entwicklung in den Gemeinden entschieden, denn wenn der gesellschaftliche Abbau so weiter betrieben wird, bleibt kaum noch etwas übrig. Daraus resultiert, daß die regionale Gemeinschaft erst den vernünftigen Neustart ermöglichen wird. 

Zu bedenken ist auch, das bis 2025 die totale Regierungsunfähigkeit erreicht sein wird und bis 2030/35 der bürgerkriegsähnliche Zustand vorherrscht, bis sich die regionalen Gemeinschaften neu aufbauen und die Ruhe in das Land bringen. … 

Es könnte auch schneller gehen, aber dazu fehlt der Wille, die Identität des deutschen Volkes.

Die Handlungsfähigkeit einer diplomatisch abgestimmten Vorgehensweise, beinhaltet aus meiner Sicht die beste Option die Dualität der BRD 2.0/US-DeepState vs. BRD 1.0/Alliierte, ohne direkte militärische Eskalation auf deutschen Boden zwischen den RU & US und US/GB/NATO-Streitkräften auszulösen.

Dazu ist der Status der BRD 2.0 auf total Regierungsunfähig zu setzen. 

BRD 2.0 = Insolvente BRD-Okkupanten in tyrannisch totalitärer Herrschaft krimineller Vereinigungen und dem militärischen Arm der NATO sowie deren Untergruppierungen.

Aus der totalen Regierungsunfähigkeit und der fehlenden Einsatzbereitschaft der NATO-Streitkräfte, die keine dominierende mil. Auseinandersetzung führen können, abgesehen von den üblichen Terrorakten, fällt das Gebiet der BRD 2.0 automatisch in den Zustand der BRD 1.0 im Stand von 1989/90. Dabei spielt es keine Rolle, ob der Bezug auf den 2+4 Vertrag genommen wird oder nicht. Gemäß dieser Option ergibt sich zwingend eine diplomatische Vorgehensweise, um die mil. Eskalation auf dt. Boden zu verhindern.

Die sich abbauende Handlungsfähigkeit der BRD 2.0/DeepState wird im Zeitfenster bis 2025 angestrebt. Dazu wird das gesamte wirtschaftliche System auf Null gefahren und die in der Vollverblödung verharrenden „Jerry`s“ (südafrikanischer Kosenname für BRDler) verlieren sukzessive den Bedarf an dem Simulationsmodel einer Demokratie "BRD 2.0" festhalten zu wollen bzw. können es auch nicht mehr, da die wirtschaftliche Handlungsfähigkeit bis auf die existenziellen Notwendigkeiten reduziert wird.

Sonstige Bemühungen der vielen Splittergruppen div. Interessengruppen einen politischen Neustart zu initiieren, egal welche Intention zu Grunde liegt, von der preußischen Verfassung 1848 bis hin, wir basteln uns eine Verfassung aus dem Grundgesetz oder eine völlig neue Verfassung oder gar keine und machen auf Naturecht im die Keule schwingenden „hau drauf Eckard“, scheitert an der o. g. Handlungsfähigkeit eines lobotomierten Volkes. 

Das Gebiet Deutschlands wird auf "Null" gesetzt, weil das Experiment der Zerstörung/Umerziehung/Ausbeutung der Deutschen zu einem entarteten System der Selbstbereicherung geführt hat, das zu einer weltweiten Plage wurde, eine Gefahr die durch die Multipolare Weltordnung ausgeschaltet und korrigiert wird. "Gier frißt Hirn" ist nicht nur eine Redewendung, sondern führt zur Endstation in Sodom. 

Ob die Multipolare Weltordnung über die BRICS Bestand hat und durch Sezessionsbewegungen selbst ein Opfer der Veränderung wird, kann ich nicht sagen, wahrscheinlich ist es.

here_is_germany.png

Die Alliierten haben es einfach verkackt und jetzt dürfen die Reste der Deutschen die Suppe auslöffeln. Ist ja kein Problem, bauen wir unser Land wieder auf, wie schon davor und davor. Dieses Rattenloch BRD muß abgerissen werden, damit die Welt wieder frei atmen kann. Die Bevölkerung darf sich neu sortieren und ihre eigene Identität wieder finden. Nur sollte diesmal darauf geachtet werden, das sich nicht wieder die gleichen Ausbeuterstrukturen etablieren können, dazu wird eben die stabile Gemeinschaft in den Dörfern, Städten und Stadtbezirken benötigt, denn ohne einen ausgeprägten Familiensinn, der Tradition und ethischen Grundsätzen versifft die Gemeinschaft zur seelenlosen Konsumgesellschaft im nächsten Knast der neuen Okkupanten.


Diplomatie ist der Weg der zivilisierter Optionen, alles andere ist Terror.

Logo Volldraht 150 

Meine Meinung, Ihre Entscheidung.