07
Fr, Okt
3 New Articles

Zerstörung der Wirtschaft - Antwort der Schwarmintelligenz: Ja, Baerbock hat das wirklich gesagt!

Deutschland
Typography
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Ich habe gerade erst einen Artikel veröffentlicht, in dem es um eine Aussage von Außenministerin Baerbock ging, die ausgesprochen anti-demokratisch ist und von deutschen Medien verschwiegen wurde.

Ich habe in der russischen Nachrichtenagentur TASS eine Aussage von Außenministerin Baerbock gefunden, die deutsche Medien verschwiegen haben. Da ich keine Originalquelle für die Aussage finden konnte, habe ich die Schwarmintelligenz meiner Leser darum gebeten, mir entweder ein Video oder ein offizielles Gesprächsprotokoll zu schicken, das zeigt, ob Baerbock es so gesagt hat oder nicht. 

Die Frage war, ob der TASS, die nach meiner Erfahrung immer sehr korrekt berichtet, ein Fehler unterlaufen ist, oder ob die deutschen „Qualitätsmedien“ ihren Lesern bewusst verschwiegen haben, was Baerbock für ein Demokratieverständnis hat und wie sie über ihre eigenen Wähler denkt, den Artikel mit den Details finden Sie hier

Die Frage

Es ging bei der Frage um eine Aussage Baerbocks, die in deutschen Medien wie folgt zitiert wurde:

„Ich gebe den Menschen in der Ukraine das Versprechen: Wir stehen zu euch, solange ihr uns braucht“

In der russischen Nachrichtenagentur TASS klang das Zitat allerdings so:

„Ich gebe den Menschen in der Ukraine das Versprechen: Wir stehen zu euch, solange ihr uns braucht. Unabhängig davon, was meine deutschen Wählerinnen und Wähler denken, möchte ich für die Menschen in der Ukraine handeln.“

Die Frage war also, ob Baerbock tatsächlich öffentlich gesagt hat, dass es ihr vollkommen egal ist, was ihre Wähler darüber denken, dass sie die deutsche Wirtschaft bewusst zerstört.

Die Antwort

Die Antwort der Schwarmintelligenz meiner Leser ist eindeutig: Ja, Baerbock hat das so gesagt, ja Baerbock ist bereit, gegen deutsche Interessen und sogar gegen den Willen ihrer eigenen Wähler zu handeln, ja, das ist Baerbocks Verständnis von Demokratie. Die Aussage hat Baerbock auf einer Podiumsdiskussion der „Forum 2000 Conference“ in Prag gemacht, die vom 31. August bis zum 2. September andauert.

Weiterlesen


 Logo Volldraht 150