02
Sa, Jul
0 New Articles

Typography
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Der kleine Karl Lauterbach dessen Kindheit von Lautersprecherdurchsagen in Kaufhäusern geprägt wurde „Im Bällebad wurde ein in rosa Tüll verpackter Windelprinz „vergessen“ – Holen sie diesen beim Informationschalter ab“. Nach den ständigen Versuchen seiner Eltern ihn wieder loszuwerden, folgte die Zeit des Dauermobbings vom Kindergarten mit Claudia Roth bis zur Lehre.

Vollkommen befreit vom Verständnis der Umwelt fand der Nobody des Intellekts seine Berufung, als Klinkenkenputzer für die Hamburg Mannheimer, jetzt war er wer, ein Nobody mit Zertifikat. 

Sein Talent, alten Omas sinnfreie Versicherungspakete anzudrehen und völlig ohne Skrupel Märchen über Renditen und Sicherheiten zu erfinden fand schnell die Aufmerksamkeit der Pharma-Headhunter, die der HMI eine entsprechende Ablöse zahlten und in ihr Ausbildungscamp steckten. In den drauf folgenden Pharmaskandalen starben Menschen an den Dreckzeug, was Herr Karl Lauterbach unter das Volk brachte, aber wer einmal das Teflon der Pharmaindustrie geschluckt hat der flutscht da durch, der Umsatz ist alles.

Seine Verkaufstalent für tödliche Schrotterzeugnisse weckte das Interesse der Klaus Schwab Kaderschmiede des WEF für „Junge Looser, die Zukunft der Welt“, wo Herr Karl Lauterbach zunächst als Pausenclown für die BRD-Psycho-Azubis die Zeit rumkriegen mußte, da sein Pharma-Desaster öffentliche Auftritte erst einmal unmöglich machte. Hier fand er auch seine Kindergartenliebe Claudia Roth wieder, die einen ähnlich sinnfreien Werdegang in der kriminellen Vereinigung durchlebte.

Nach einer 3 monatigen Vergnügungstour durch alle Berliner SM-Klitschen, länger werden Katastrophen nicht im Volksgedächnis festgehalten, wurde Herr Karl Lauterbach im WEF Ausbildungscamp zum Agenten mit der Lizenz zum Töten ausgebildet. 2 Wochen auf einem IKEA-Hocker festgeschnallt und mit Augenspreizern gezwungen sich im 24/7 „Pinky & Brain“ berieseln zu lassen, das formt jeden Nobody zum empathielosen Killer. Unter dem Decknamen „Corona King Karl“ wurde er im BRD-Zirkus, als „Gesundheitsminister“ eingeschleust. Der kleine Karl vom Bällebad im Kaufhaus zum gewissenlosen Kinder-Killer, eine Erfolgsstory in der BRD-Politik.

Entgegen allen Fakten zur ansatzlosen Pandemie hat man dem MK-Ultra geschädigten eine Kreditkarte gegeben und Corona King Karl hämmert bei Amazon wie blöd in die Tasten, kauft die Impfpisse der Pharma-Verbrecher und deklariert diese zum Natursekt und presst diese per „freiwilliger“ Zwangsmaßnahmen in den Körper der Menschen und mit Vorliebe in die kleinen Körper der Kinder. 

Corona King Karl sein Horoskop zeigt seinen Untergang

"Die Sonne auf 2° Fische -- das ist der Illegalen-Punkt – sowie Sonne-Uranus – die Hybris. Da kämpft er permanent um alles. Verbissen, fanatisch – gegen jegliche Vernunft. Und der Pluto-Uranus bringt ihm dann den Zusammenbruch der Vorstellungen." Quelle: Netzfund

Nur der infantile Nobody, der Sündenbock der Pharma-Psychos ist dermaßen kopfmäßig abgeschottet, das er im Wahn seiner Mission vom Impf-Messias alles mit sich reißt. Nach unbestätigten Meldungen sind seine 4 Pfleger ständig um ihn herum und achten darauf das er nicht gefüttert wird und helfen im den Alltag zu bewältigen, Popo abwischen nach dem Kacki ist zwar immer noch etwas schwierig, aber es wird langsam.

Es ist zu erwarten, daß der Vollhonk Corona King Karl in seiner entarteten Politik eines Genozid, völlig beratungsresistent mit Gewalt gegen die Bevölkerung vorgeht, um seinen Auftrag zu erfüllen. Er scheint nicht in der Lage zu sein, die Tragweite seiner Handlung zu erfassen und schon gar nicht die Selbstermächtigung zur Vergewaltigung und Bedrohung der Bevölkerung unter vollständiger Ausblendung der faktenbasierten Arbeiten der Gutachter, Pathologen, Ärzten, Wissenschaftlern und der rasant anwachsenden Zahl von Impfgeschädigten, die die Gen-Spritze als Bio-Waffe erkannt haben.

Die anderen WEF-Kasper wie Özi, Habeck, Barbook, das dicke Kind und die Polit-Transen sind nur die Abrißbirnen des BRD-Systems, die verursachen den maximalen Schaden und verschwinden dann von der Bildfläche bevor sie das Fratzengeballer erhalten, aber Corona King Karl ist als dummtüddeliges Opferlamm auserkoren worden, er darf seine Hypris bis zur Notwehrhandlung der gepeinigten Bevölkerung ausleben, als „Master of Desaster“ im Affenpoken-Wahn seiner Selbst und damit die „Legitimation“ für den Einsatz der paramilitärischen Kräfte im Innland zur Bekämpfung der Bürgerunruhen, in Anwendung des EU-Recht mit dem gezielten Töten von „Aufständlern“?

Jeder Bürgermeister sollte sich Fragen, ist er bereit neben Corona King Karl zu stehen und die Kinder im vollen Bewußtsein der tödlichen und/oder schweren gesundheitlichen Schäden an die Spritze zu führen?

Es ist eine Entscheidung über Leben und Tod, wie werden sich die Bürgermeister entscheiden? 


Dieser Artikel enthält Spuren von Satire, Sarkasmus, Ironie, Wut, Verzweiflung und brutaler Realität. 

adler game over aufkleber 600 

Meine Meinung, Ihre Entscheidung.