02
Sa, Jul
0 New Articles

Typography
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Das absurde Spektakel der BRD-Regierung unterliegt anscheinend dem verzweifelten Versuch, die Planerfüllung zur Bevölkerungsreduktion der Deutschen und Umvolkung des wehrhaften Anteils aus dem nahöstlichen und afrikanischen Raum zu leisten oder es wird uns ein Schauspiel „so wäre es gelaufen“ geliefert, das mit interaktiver Beteiligung und Nahtoterfahrung zum realistischen Spektakel im Abriß der BRD-Institutionen initiiert wird. 

In dem Video aus 2019 40 - Alles bereit in der Arena (Günni 2019)“ wird eine plausible theoretische Annahme, der tatsächlichen Vorhaben in den uns vorgetäuschten Abläufen geliefert, in dem die Bevölkerung mit widersinnigen Ablenkungsmaßnahmen völlig traumatisiert und darüber vom Leben und Vermögen entlastet wird, nicht verstehend das „nur“ eine Kollateralbereinigung stattfindet.

 Bildschirmfoto_2022-06-08_um_09.06.01.png

Günni“ beschreibt den Stallaufbau „Europa“ zur effektiven Nutztierhaltung, indem in der Aggressionspolitik gegen Russland der Fluchtkorridor in den Osten militärisch abgeriegelt wird und mit der Verweigerung zur Aufnahme von importierten kampffähigen Wirtschaftsflüchtlingen wird der schwindende (abgespritzte) indigene Bevölkerungsanteil in Deutschland ausgeglichen. 

Bildschirmfoto_2022-06-08_um_09.07.49.png 

Gleichzeitig wurden die EU-Staaten (außer Deutschland)  mit Verweigerung der Aufnahme von Eskalationspotential militärisch aufgerüstet, wobei der „offizielle“ Kampf gegen Russland, nur vorgetäuscht wird. Das eigentliche Ziel ist die Wehrhaftigkeit der Heimatländer des importierten Eskalationspotentiales zu reduzieren, so daß der Zugriff auf die Landesressourcen ohne großen militärischen Einsatz erfolgen kann. 

Die sich dabei mit der indigenen Bevölkerung Deutschlands ergebende Eskalation, verhindert die Gefährdung der Machtposition für die BRD-Verwaltung durch eine in die Abwehr übergehende deutsche Bevölkerung.

Um diese Eskalation der Religionen und Rassen anzutreiben, wird die deutsche Bevölkerung gezielt in ein wirtschaftliches und soziales Verelendungs-Programm geführt, das durch die traumatisierte deutsche Bevölkerung „freiwillig“ in einem selbstzerstörerischen Akt umgesetzt wird. Der Bereinigungsprozeß wird über die neu aufgestellte militärische Macht der EU-Armee, unter oder mit NATO-Führung abgeschlossen in dem die sich wehrende deutsche Bevölkerung UND das importierte Eskalationspotential getötet werden. Ich erinnere an „Gray State“.

Bildschirmfoto_2022-06-08_um_10.02.12.png

Soweit der Plan im Stand von 2019.

Stand 2022

Die zu Verfügung stehenden NATO-Ressourcen wurden um die Ukraine, Ungarn, Türkje reduziert. Polen befindet sich auf einem selbstauflösenden Kurs und Estland, Lettland und Litauen sind strategisch nur Tankstationen für das russische Militär, so daß der russische Wirkbereich sich den alten Grenzen annähert und den Vertragsbruch mit der NATO-Ost-Erweiterung neutralisiert. 

Damit ist das NATO-Potential zur Eskalation auf Deutschen Boden kaum noch wirksam einsetzbar, und den in Deutschland stationierten US-Soldaten zu befehlen, ein Massaker unter der deutschen Bevölkerung anzurichten, um die Privilegien der sozialistischen Parasiten zu sichern, scheint nicht umsetzbar zu sein. Wobei die Rheinwiesenlager ...

Ein aufwachendes Deutsches Volk wird es nach der seit 1945 gestarteten intensiven Gehirnwäsche nicht geben. 

Der noch klar denkende Anteil der deutschen Bevölkerung ist im ganzen Land zerstreut und befindet sich praktisch in „Isolationshaft“. Die Impulsgebung zur souveränen Staatenbildung geht einzig von den Sachsen aus, die sich hartnäckig durch die korrupte Kommunalpolitik zum „Säxit“ hinarbeiten. 

Preussen, als stärkste Wirtschaftsmacht Deutschlands wird (fast) vollständig durch die vom Deep State infiltrierten und gesteuerten Gruppierungen in der Aktivierung verhindert, weil mit der sukzessiven Aktivierung der preussischen Verfassung 1848 über die Gemeinden, dem Deep State - die Kontrolle über Deutschland nicht mehr möglich ist. 

Aus meiner Sicht ergibt sich, daß die WHO-EU-NATO-BRD-Psychos bis zum öffnen der Falltür daran arbeiten, die Deutsche Bevölkerung zu vernichten und einen Neustart für Deutschland wird es nur geben können, wenn die BRD-Strukturen aufgelöst worden sind, das bedeutet in allen Fällen, den Kollaps der gesamtem Infrastruktur. 

2022-02-22_22.18.51.jpg

Russland macht an den alten Grenzen halt und schaut zu, wie sich Europa und die USA selbst vernichten und führt ab und zu einen strategischen Kampfeinsatz durch, um russlandgefährdende militärische Potentiale zu neutralisieren. 

Die Zeitfenster für eine flächendeckende Information der deutschen Bevölkerung und Korrektur der Kommunalpolitik schließen sich mit dem schwindenden, zu Verfügung stehenden Kapital. Der Euro geht in den Sturzflug über, sobald die Banken auf das neue QFS umgestellt haben und der alte Dollar (USD) durch den neuen Dollar (USN) ersetzt und im öffentlichen Zahlungsverkehr zur Verfügung steht. 

Ohne die Akzeptanz in den Gemeinden, gegen die mafiösen Strukturen der BRD-Verwaltung vorzugehen und diese innerhalb der Gemeinden zu blockieren, besteht keine Möglichkeit sich aus dem Zerstörungsprozeß zu entziehen.

2021-07-15_19.09.42.jpg

Ergo, die Unternehmer des Mittelstands, die noch flexibel sind, sollten sich überlegen, ob es nicht sinnvoller wäre die Schaffenskraft der Deutschen nach Russland zu verlegen und dort den Mittelstand aufzubauen. Damit wäre gewährleistet, daß nach dem Abriß der BRD, über Russland die Deutschen Gebiete in 50 Jahren wieder aufgebaut werden können!?


Logo Volldraht 150

 Meine Meinung, Ihre Entscheidung.