07
Mi, Dez
1 New Articles

Typography
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Aufgrund des öffentlichen Interesses an diesem Verfahren, veröffentlichen wir die vollständige Klage.

Die vorherige Klage gegen die IKK wurde zurückgenommen, da dort der Bescheid/Titel bestritten wurde, was im Nachhinein betrachtet nicht zielführend war und die Weiterführung des Gerichtsverfahren keine Aussicht auf Erfolg hätte.

Die neue Klage gegen die IKK, bezieht sich demnach auch nicht auf den Bescheid/Titel, der in der Sache ja auch gegen die nicht lizensierte Person gerichtet ist und erst mit der rechtswidrigen Durchgriffshaftung auf die natürliche Person/Mensch, über eine Identität/Person für die die Beklagte/IKK keine haftungsauslösende Identitätsübernahme des Klägers nachweisen kann.

Es wird interessant sein, wie die Justiz die Klärung des Identitätsmißbrauchs bzw. die Nötigung zur Haftungsübernahme einer unversicherten Identität/Person als rechtswidrig bescheiden oder den verbrecherischen Akt weiterhin legitimieren wird.


Das BRD-Regime mit Volldampf in die Regierungsunfähigkeit und dann Auflösung.

Unser Ziel ist es die Bürger auf diesen Umstand aufmerksam zu machen, so dass die Bürger anhand ihrer eigenen Erfahrungen mit der Plünderung durch die BRD-Verwaltung auch den Mechanismus dahinter verstehen lernen. Das daraus ersichtlich wird, das jegliche Forderungen die ohne Nachweis der haftungsauslösenden Identitätsmaßnahme durchgesetzt werden, anfechtbar bzw. per se rechtswidrig sind sei nur am Rande erwähnt. 

klage_ikk_sg_neubrandenburg_Seite_1_Kopie.jpg


 

klage_ikk_sg_neubrandenburg_Seite_2.jpg

klage_ikk_sg_neubrandenburg_Seite_3.jpg

klage_ikk_sg_neubrandenburg_Seite_4.jpg

klage_ikk_sg_neubrandenburg_Seite_5.jpg

klage_ikk_sg_neubrandenburg_Seite_6.jpg

  


Aus Unrecht wird kein Gewohnheitsrecht

adler game over aufkleber 600

 Meine Meinung, Ihre Entscheidung.