28
Fr, Jan
11 New Articles

Typography
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Schauen Sie, es ist wirklich nicht schwer, die politischen Mandatsträger sind Verbrecher und diese Verbrecher vertuschen u. a. zwei Sachverhalte. 

Erstens, die verbrecherische Finanzierung über das Kollateral der Deutschen wird abgebaut und soll über eine noch perfidere Art der Ausbeutung neu installiert werden.

Zweitens, es wird versucht sich aus der Haftung zu winden, d. h. das Ausbeutungssystem darf erst bekannt werden, wenn die Falle mit dem Neuen zugeschnappt hat.

Für die BRD 1.0 galt die Verrechnung der Verwaltungskosten für die Bürger mit dessen Kollateral zu verrechnen, dazu wurde das BRD-Personal (Deutsche in Kriegsgefangenschaft) unter dem von der BRD 1.0 vergebenen Namen im Personalausweis die haftende Identität (Pferd) vergeben.

Die Schekel-Enthusiasten haben sich über die zusätzliche Identität des „Max Mustermann“ und der „freiwilligen“ Unterschrift der Bürger einen Zugang zum Kollateral verschafft, mit dem die Deutschen die gesamte Welt finanziert haben, damit meine ich Drogenhandel, Prostitution, Menschenhandel, Organhandel, Pharmaversuche, kriminelle Bereicherung und Kindesmissbrauch, in einer Brutalität die jenseits menschlicher Vorstellung liegt, oder glauben Sie tatsächlich das Sie in den großen Fastfoodketten nur Rindfleisch in den Burgern gegessen haben?

Deshalb gilt bis zum Beweis des Gegenteils: Es ist völlig egal, was ihnen von der BRD 2.0 an Bußgeldern, Bescheiden und Forderungen zugesendet wird. Fordern sie nach § 174 BGB die Vollmachtsurkunde ein, ansonsten ist deren Forderung nicht zustellungsfähig.

2021-12-26_19.49.37.jpg

Warum Polizisten nur Schafe sehen.

Sie werden als Mensch geboren und haben die Identität eines Pferdes (Personalausweis) angenommen, traben ins Dorf und stehen auf dem Marktplatz. 

Der Sheriff kommt, verlangt Ihren Ausweis in dem Sie als Pferd ausgewiesen werden und verpaßt Ihnen ein Bußgeld mit der Begründung „Schafe dürfen hier nicht ohne Deppenmaske stehen“.

Frage: Sind Sie ein Pferd oder ein Schaf?

Anwort: Sie sind ein Pferd solange sie nicht mit „määäh“ antworten.

Und jetzt schauen alle, die ein Bußgeld erhalten oder Angst davor haben in Ihren Personalausweis (Pferd) und lesen langsam laut ihren Namen vor und konzentrieren sich auf die Schreibweise und dann schauen Sie sich den Bußgeldbescheid an, OWI, GKV, Strafbefehl, FA usw. (Schaf).

Sobald Sie mit ihrer Unterschrift oder Bezahlung die Einlassung/Identitätsübernahme (määääh) gesagt haben, haften sie für das Schaf und der Scheriff grinst „Siehste, Du bist doch ein Schaf“

Ergo gilt für die BRD-Verwaltung, die Forderungen mit „MUSTERMANN, MAX“ als Empfänger zu schreiben, damit diese rechtskräftig zugestellt und ausgeglichen werden können, ansonsten ist die Annahme der Forderung abzulehnen, weil „MUSTERMANN, MAX“ nicht identisch mit „Herr Max Mustermann“ ist.

Der Insider fängt jetzt an zu schmunzeln, da er die Hintergründe für den Betrug kennt. Der „Normalo“ ahnt zumindest, das etwas faul ist.


Hier ein Hinweis: Die Diskussion über die im Müll landenden Retouren aus dem Versandhandel enden immer in der Verständnislosigkeit zur Kostenübernahme „Wie verdienen die noch etwas, wenn retournierte Neuware einfach entsorgt und der Kaufpreis erstattet wird?“ 

Der Versandhandel läuft mit einer Unterschrift über zwei Verrechnungskonten, einmal das Bankkonto des „Max Mustermann“ und über das Kollateral des "MUSTERMANN, MAX" (Perso). Sie zahlen alles und doppelt.


„Neue Helden braucht das Land und die tragen nicht die größten Kerzen, sondern die Wissen wo der Stecker zu ziehen ist.

Wobei ich in diesem mit falschen Nachrichten gefluteten Alltag, Agent provocateur Einsätzen, einer faschistischen Politik die so offen durchgepeitscht wird, das nur noch die bewaffneten Constellis-Einheiten in den Straßen fehlen, ich nicht mehr unterscheiden vermag, ob dieser Alptraum zu einem Aufwachprogramm gehört, daß der geschundenen Bevölkerung ermöglichen soll, die Fesseln zu erkennen und diese zu sprengen. Während das bestehende System abgeräumt wird, um von da aus, den Weg in die Souveränität eines Nationalstaates gehen zu können oder es wird die Illusion eines Aufklärungsprogramms erzeugt, daß in der Manipulation der Massen, die Befreiung des Volkes aus der Zinsknechtschaft der Hochfinanz verhindern soll?“ Quelle: jb 12/2021

Dabei ist es egal, ob zwei Parteien der Hochfinanz sich die Weidegründe neu aufteilen oder ob es eine Illusion der Auseinandersetzung zweier Gruppierungen ist, denn ausschlaggebend für beide Parteien ist, daß das Volk nicht mitbekommt wie es bisher ausgebeutet wurde und wie das neue Ausbeutungssystem installiert wird. Dafür wird jede Menge Unterhaltung aufgefahren und auf dem Gebiet Deutschlands, trommelt jeder Honk der gesteuerten Opposition über die „Impfpflicht“, wobei das der größte Quatsch überhaupt ist, es wird keine „Impfpflicht“ oder „Zwangsimpfung“ geben, die Trottel machen das freiwillig.

In der Umstrukturierung des Finanzsystems zur goldgedeckten Währung und über eine prüffähige Kontrolle der Zahlungswege ist der Betrug über den „Strohmann“ des „Max Mustermann“ nicht mehr möglich. 

Das Ihnen bekannte System von Politik, Justiz, Finanzen und Gesellschaft wurde auf diesem Betrug aufgebaut, Sie können es nicht sehen, weil Sie es gelebt haben, Sie sind ein Bestandteil des Systems von Geburt an. Wie sollen Sie den Betrug erkennen? Sie hatten nie den Bedarf daran, zu Zweifeln und glauben sie mir, kein involvierter Banker oder Politiker wird es ihnen offiziell bestätigen.

Wenn das Kollateral nicht mehr über den Stromann zweckentfremdet genutzt werden kann, bricht die Macht der Psychopathen zusammen, deshalb muß eine neue Art der Eliten-Finanzierung installiert werden und genau das geschieht JETZT mit der Sozialreform des Ampel-Regime, alles andere ist Ablenkung.

Mit der Umstellung der Kommunalen Buchhaltung der Kameralistik auf die Doppik wurden bereits mit der Agenda 2030 (17 Farben für die Ressourcen einer Gemeinde) die gesamten Vermögenswerte der Gemeinden erfasst, beispielhaft sind die Zählmarken an den Bäumen anzusehen und darüber verfügen nicht die Gemeinden.

2022-01-05_01.01.57.jpg

Die „big to fail“ Banken sind schon umgestellt und die kleinen Banken sind dabei. Wie können sie das erkennen? Schauen sie sich Ihre bisherigen Bankkarten an, Sie werden feststellen das einige von Ihnen den „MAX MUSTERMANN“ enthalten, das sind die Verrechnungskonten des Kollateral und andere den „Max Mustermann“, das sind die Strohmann-Konten des Betrugssystems. Das Strohmann-Konto wird verschwinden und Sie erhalten aktuell auch keine neuen Bankkarten in dem der „Max Mustermann“ aufgedruckt ist, oder?

Die Hochfinanz hat es verstanden, für diesen Prozess die Dümmsten der Dummen zu begeistern und so haben wir eine grenzdebile Truppe von Vollpfosten, als „Regierung“ vorgesetzt bekommen, die anscheinend nicht wissen was sie tun, das aber mit maximalen Einsatz. Die unterbelichtet Truppe ist als Einzige in der Lage, den verbreiteten Schwachsinn ihrer „Regierungstätigkeit“ im Brustton der Überzeugung von sich geben zu können, ab einem IQ über der Teppichkante geht das schon nicht mehr.

Im Zuge, der sich in wirtschaftlicher Not befindlicher Bürger wird der vereinfachte Zugang zu Versorgungsalmosen des Hartz IV verkündet, das dient der Vorbereitung zum „bedingungslosen Grundeinkommen“,daß aus dem Finanzwesen der Hochfinanz aus dem Kollateral auf die Konten gezahlt wird. Es ist Ihr Geld, das erzählt ihnen nur keiner. Sobald die Bargeldnutzung in den Hintergrund gedrängt wird, um schließlich als Überflüssig abgeschafft zu werden, unterliegt die vollständige Kontrolle über das digitale Geld der Hochfinanz und nicht dem Bürger. Darüber lassen sich jegliche Steuer und Strafgeldmodelle ohne Eingriffsmöglichkeit durch den Bürger umsetzen, das Strohmann-Konto hat ausgedient.

Die Privilegien der Eliten sind wieder gesichert und das Abschöpfen der Arbeitsleistung damit perfektioniert. 

Würden die „Spaziergänger“ mit diesem Wissen ihren Rundlauf, um 10:00 Uhr Vormittags zum Bürgermeister durchführen, wäre der Quatsch mit der BRD 2.0 längst erledigt. Da aber die Meisten, gar nicht aus dem System wollen, nur zurück in die „alte“ Bequemlichkeit, stolpern die Narren in die nächste Falle. 


Bildschirmfoto_2022-01-05_um_14.14.50.png

Wäre es nicht sinnvoller, die verbrecherischen Bürgermeister aus dem „Amt“ zu jagen und mit den neuen Bürgermeistern das bedingungslose Grundeinkommen direkt durch die Gemeinde zu zahlen, erwirtschaftet durch die regionalen Wirtschaftskreisläufe?

Und wieder erst nachdenken, bevor gemosert wird. Es gibt genug Narren, die ständig prahlend von sich geben, was alles nicht geht. Wann zeigen diese Narren wie es geht?

Denn eins ist sicher, das was Sie unter der BRD oder „DEUTSCHLAND“ kennen wird vollständig abgerissen, das ist längst vorbei, Sie haben es nur noch nicht begriffen.


Ein wahrhaftiger Bürgermeister beendet die VO-Politik in seiner Gemeinde,

bevor er selbst zum „Spaziergang“ antritt und dort die Bürger aufklärt.

adler game over aufkleber 600

 Meine Meinung, Ihre Entscheidung.