24
Fr, Sep
10 New Articles

Warum bekommt man für die Wahl eine Wahlbenachrichtigung für den 26.9.2019?

Deutschland
Typography
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

So, guten Morgen, liebe Leser, guten Morgen liebe Hörer. Ich schicke euch jetzt da einfach mal was zu. Da ist eine Wahlbenachrichtigung.

Die hat mir jemand zugestellt und gefragt, ja, pass mal auf, die haben da 2tausendneunzehn geschrieben. Ob das ein Fehler? Mhm. Also, ich hatte das schon mal gesagt in Sprachnachrichten, aber ich tue es nochmal, ähm weil das ist wieder ein schönes Beispiel. Also ihr geht jetzt hin und schreibt die an und teilt die dann,hört mal, was ist denn da los? Ihr habt doch das falsche Datum geschrieben, was ist da los, ihr habt bis jetzt ein Jahr zu spät zugestellt oder ihr habt es dies und dies und dies und dies und dies und dies.

Dann stellen sie fest, oh bitte Finger von Verzeihung, wir haben das korrigiert und. äh selbstverständlich ist das zweitausendzwanzig und nicht 2tausendneunzehn, da sind Fehler unterlaufen, beim Drucken und bla, bla, bla, bla, bla. Was ist passiert? Na, ganz einfach. Ihr habt eine Einlassung gemacht.

In dem Moment, wenn ihr euch. eine Teil dort rauspickt aus diesem Schreiben, diesen einen Fehler. Und auf diesen Fehler eingeht und das ist das Einzige, was ihr bemängelt an diesem Schreiben und an dem ganzen Vorgang. In diesem. mach dir eine Einlassung.

Das heißt, ihr akzeptiert alles andere nur diesen einen Fehler nicht und der ist ja nicht so schlimm. Versteht ihr? So machen sie das öfters bei Gerichten bezüglich ZPO oder bei. anderen Verfahren, da ist jetzt Aktenzeichen, in Zahlendreher, drinnen oder das Geburtsdatum von euch stimmt nicht oder den Namen haben sie falsch geschrieben. Es ist ein Trick. Dieser Trick lautet, man bemängelt diesen. dies ist eine Manko und mit dem Bemängeln von diesem Manko akzeptiert ihr alles andere, was im Zusammenhang steht mit diesem Vorgang, weil ihr das ja nicht bemängelt. Und das ist. Freigabe, die Zusage, ja, ich bin braves Wahlscharf und ich mache da mit. Es ist eine Einlassung.

So in dieser Form arbeiten die und das ist der freiheitlich demokratische soziale Rechtsstaat, an. viele Leute verzeiht mir die Bezeichnung Idioten immer noch glauben. Es gibt ihn nicht. Und alleine an diesen Methoden seht ihr schon, dass die das ganz genau wissen. Nicht die kleinen, nicht die Wahlleiter vor Ort oder sonst irgendwelche Armen, die sie da vor ihren Karren gespannt haben. Ich meine die, die die Fäden ziehen, die wissen ganz genau, was sie tun und die wissen ganz genau, dass sie zu keinem einzigen Zeitpunkt von uns autorisiert wurden, diese Welt zu verwalten, nie, nie und nimmer.. Sie haben sich mit Lüge, Betrug, Verrat und Korruption in diese Position erkämpft.

Es sind viele Leichen, die ihren Weg pflastern dorthin, menschliche Leichen, tatsächliche Leichen, aber auch ähm. Existenzgleichen und es spielt überhaupt keine Rolle für die. Sie sind gnadenlos rücksichtslos, sie sind unmenschlich und sie kennen keinerlei Gnade. Deshalb hört auf, an diesem Schwachsinn. freiheitlich, demokratischer sozialer Rechtsstaat auch nur zu denken. Es bringt euch nämlich nicht weiter. Sie haben uns schon xmal bewiesen, dass es nicht so ist und wir versuchen immer wieder daran zu glauben, weil wir wollen es gar nicht wahrhaben, dass sowas sein könnte..

Dieses Beispiel mit dem Datum ist wieder mal ein typisches Zeichen, wie sie arbeiten. Ihr dürft nicht glauben, dass es Zufall ist, ich glaube nicht an Zufälle. Ich habe solche Dinge schon öfters gesehen und ich kann immer nur wieder sagen, es ist immer das Gleiche. Ihr. alles andere, wenn ihr nur diesen Mangel hervorhebt. Also, falls ihr beabsichtigt auf dieses Datum zu reagieren, dann solltet ihr gleich den ganzen Kladdererdatsch, den ich irgendwann mal geschrieben habe bezüglich der Wahlen, der Bundestagswahlen,. reinnehmen und vorne rein könnt ihr neben Datum und wollte ich noch sagen, das und das und das und das und das ist auch scheiße.

Kümmert euch um euren Dreckstall mal, weil so arbeitet man hier in einem richtigen Rechtsstaat. 

@Diplomateninterview


 Logo Volldraht 150