11
So, Apr
16 New Articles

Corona-Pläne vom Kanzleramt: Lockdown bis 18. April und neue Verschärfungen

Deutschland
Typography
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Deutschland stehen weitere harte Wochen in der Corona-Pandemie bevor: Angesichts der deutlich steigenden Corona-Zahlen wird es nicht nur eine erneute Verlängerung des Lockdowns geben, sondern wohl auch eine zusätzliche Verschärfung. Die Entscheidung darüber wird beim Corona-Gipfel von Bund und Länder am Montag gefällt.

 

Das geht aus einem neuen Beschlussentwurf des Kanzleramtes von Sonntag, 17.30 Uhr, hervor, der Business Insider vorliegt. Demnach soll der Lockdown bis 18. April verlängert werden.

Weiter heißt es in dem Papier: „Angesichts der exponentiell steigenden Infektionsdynamik muss die im letzten Beschluss vereinbarte Notbremse („Steigt die 7-Tage-Inzidenz pro 100.000 Einwohnerinnen und Einwohner an drei aufeinander folgenden Tagen in dem Land oder der Region auf über 100, treten ab dem zweiten darauffolgenden Werktag die Regeln, die bis zum 7. März gegolten haben, wieder in Kraft (Notbremse).“) konsequent umgesetzt werden.“

weiterlesen


Logo Volldraht 150