16
Mo, Sep
4 New Articles

Einzelfälle - Kader K. schaute dem Richter entgeistert ins Gesicht

Migration
Typography
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Sie fordert Unterhalt – ihr Ex-Mann sticht ihr in die Brust und schleift sie am Auto fast zu Tode: Für den Mordversuch ist Nurettin B. jetzt zu 14 Jahren Haft verurteilt worden. Kader K. hat eine Botschaft an die Frauen.

Kader K. ist für ihr Leben gezeichnet. Sie ist die „geschleifte Frau“. Aus Hass und Wut gegen sie und alle Frauen hatte ihr Mann im November versucht, sie umzubringen, auf die qualvollste, erniedrigendste Weise: Nurettin B. hatte sie geprügelt, dann mit einem Messer ins Herz gestochen, ihr dann mit einer Axt den Schädel zertrümmert.Und als wäre all das noch nicht genug, hatte er ein Seil um ihren Hals geknüpft und die wimmernde, schwerverletzte Frau 203 Meter hinter seinem Auto hergeschleift, während der gemeinsame Sohn hinten im Kindersitz saß.

... "Die Frauen in Deutschland haben zu viele Rechte, soll Nurettin B. im Vorfeld lamentiert haben."

weiterlesen

Bild: Pixabay