04
Sa, Dez
11 New Articles

Studie empfiehlt Öffnung von Hartz IV für Asylbewerber

Migration
Typography
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Die Emphatie als Waffe gegen die Deutsche Bevölkerung. Die Kosten für die unkontrollierte Einwanderungspolitik werden jetzt dauerhaft auf die Gesellschaft umgelegt. Kein Konzernkonto wird mit einem Cent belastet. Die daraus resultierende Verringerung der sozialen Gesamtleistung ist dann über eine Steigerung der Abgaben zu kompensieren.


Unsinnige Bürokratie bremst einer Studie zufolge die Integration enorm. Der Verwaltungsaufwand würde sich demnach extrem vereinfachen, wenn Hartz IV generell auch Asylbewerbern zustehen würde.

weiterlesen

Bild: Pixabay