27
Mi, Okt
10 New Articles

Gemeingut in BürgerInnenhand

Recht
Typography
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Gemeingut in BürgerInnenhand tritt ein für die Bewahrung und umfassende Demokratisierung aller öffentlichen Institutionen, insbesondere der Daseinsvorsorge, und für die gesellschaftliche Verfügung über die naturgegebenen Gemeingüter. Wir setzen uns dafür ein, dass Gemeingüter wie Wasser, Bildung, Mobilität, Energie und vieles andere zurückgeführt werden unter demokratische Kontrolle.

Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, bundesweit Kämpfe gegen Privatisierung zu vernetzen. Ein inhaltlicher Schwerpunkt unserer Arbeit gegen Privatisierung ist die Aufklärung über Public Privat Partnership (PPP).

In dem Bündnis "Reichtum umverteilen - ein gerechtes Land für alle!" engagieren wir uns, weil die Verfügbarkeit von öffentlichen Gütern und Dienstleistungen die Existenz und Teilhabe von Menschen sichert.

Umgekehrt führt ihre Privatisierung via PPP zu einer Umverteilung zugunsten derjenigen, die über Kapital verfügen, das sie anlegen können, und zulasten derjenigen, die auf die Infrastrukturen der öffentlichen Daseinsvorsorge angewiesen sind und die in Form von Steuern und Gebühren die Rendite der Anleger/-innen finanzieren müssen.

weiterlesen

Bild: Geimeingut in BürgerInnenhand