27
Mo, Sep
10 New Articles

Gefechtsnebel

Gesellschaft
Typography
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Schlaft meine Kinder, schlaft wohl und ruhig, ich halte wacht.

Des Ofens wohlige Wärme, füllt die Räume, mein Weib begibt sich zur Ruh.

Schlaft meine Lieben, ich halte wacht.

Das Putzzeug geholt und gereinigt wird der Stahl, kein Fehl wird verhindern die Wacht.

Nebel legt sich über das Land. Die Kälte ist des Zeiten Begleiters, Freund und Feind zugleich, wappnet euch für die wilde Jagd, die Horde zu begrüßen, es ist ihre Zeit.

Freunde rüsten auf zur Nacht, wissend welch Feind sich wo verbergehend in den Tiefen der Heimat mordend, bar jeder Menschlichkeit. Subtil sich tarnend, täuschen als Gemeinschaft, nutzend unser Vertrauen.  Wunden reißend an den Liebsten, infiltrierend, zersetzend unser Leben.

Offenbart wurde das schändliche Treiben, wir halten wacht.

gefechtsnebel.jpg

 

Gesperrt werden die Passagen zu Land, zu Luft und Wasser. Kein Kommen und Gehen in den Katakomben, auf dem Feld. Begrenzt im Wirken, ahnend dem Ende entgegensehend. Kein Entkommen, Freunde rüsten auf zur Nacht.

Unsere Gebete gelten den Freunden, jeder auf seinem Platz rüstet sich für die Nacht. Es sind die Rauhnächte, die Tore sind offen, die Wächter auf der hut.

Schlagt die blutigen Breschen in des Feindes Reihen, laßt sie zahlen für die Pein, den Schmerz, der ihr satanisches Elixier.

Odins Ruf dröhnt über die Felde "Fahrt ein in deren Welt, schlagt sie, wo sie stehen, die wilde Jagd beginnt".

Dumpf hallen die brechenden Tunnel, brennt nieder deren unheilvolle Welt, kämpft mit aller Kraft, beendet was sie angefangen. Die wilde Jagd stürmt in der Nacht, der Gefährten Ruf erschallt, die Reihen werden gefüllt und jeder hält seinen Stahl fest im Griff. Nimmer weichen, schützt den Gefährten, schlagt nach vorn.

Kein Klagen, wissend der Macht, die Horde hat ihr Werk vollbracht. Laßt die Geister weichen, Wächter schließt die Tore zu deren Welt, der Nebel wird weichen, begrüßt die Sonne, sie treibt die Knospen, unser Leben beginnt. Es sind die Rauhnächte, unsere Zeit.

Schlaft meine Liebsten, ich steh auf der Wacht.


 adler game over aufkleber 600